Wenn Sie auf Ihrem Wochenmarkt die Möglichkeit haben an wilden grünen Spargel heranzukommen, dann greifen Sie zu. Alternativ geht dieses Gericht auch mit dünnem grünen Spargel. Im Geschmack jedoch unterscheiden sich normaler und wilder grüner Spargel ein wenig von einander.
Zutaten (2 Pers.)
200 g Garnelen (Bio-Qualität)
2 Bd. Wilder Spargel
Olivenöl
Knoblauch
Salz, Pfeffer
Spargel und Garnelen jeweils unter fließend kaltem Wasser abspülen und trockentupfen.

In einer Pfanne Olivenöl auf mittlerer Temperatur erhitzen. Garnelen, Knoblauch und Spargel (in dieser Reihenfolge) in die Pfanne geben, garen und leicht anrösten. Unter gelegentlichem Schwenken die Temperatur gleichmäßig verteilen. Nach 5-8 min sollten die Garnelen noch leicht glasig sein, und der Spargel eine gute Konsistenz haben.

Richten Sie Spargel und Garnelen auf einem Teller an. Zerquetschen Sie die heiße Knoblauchzehe in 2-3 EL Olivenöl und geben Sie das Öl über die Teller.

Guten Appetit.

Das neue eBook ist erhältlich!

Preisbutton_01

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf