Zutaten (p.P.)
3 Eier
100 g Feta
1 kleine Thai-Chili
2-3 Frühlingszwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1 Handvoll Koriander
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll jungen Spinat
Salz, Pfeffer
frischen Kurkuma
etwas Weidebutter
Das Gemüse waschen und verputzen, anschließend kleinschneiden.

Etwas Butter in der Pfanne erhitzen und darin Chili, Knoblauch und Frühlingszwiebel glasig andünsten und herausnehmen.

Restliche Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne zum Schmelzen bringen und die Eier in die Pfanne schlagen. Ganz leicht mit einander verrühren, so dass der Boden komplett bedeckt ist – aber nicht zu stark, denn Eiweiß und Eigelb sollen noch erkennbar bleiben. Das Omelett langsam stocken lassen und wenden. Gegen sie nun alle Zutaten auf die eine Hälfte des Omelett – nach ca. 2-3 Minuten klappen Sie das Omelett zusammen und servieren es frisch. Streuen Sie noch ein wenig gehackte Chili, Petersilie und Koriander darüber und würzen mit etwas Pfeffer.

Guten Appetit.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf