Articles Tagged with: Pfefferschote

Spargel aus dem Backofengrill

Dieses Gericht ist an Einfachheit kaum zu übertreffen. Die Vorbereitung sollte für geübte Köche innerhalb von 5 min abgeschlossen sein. “Amateure” benötigen maximal 10 min.

In ca. 30 min haben Sie eine köstliche Mahlzeit auf Ihrem Teller. Versprochen!

Zutaten (2 Pers.)
2 Händevoll grüner Spargel
1 Bio-Zitrone
Olivenöl
Butter vom Weiderind
Knoblauch
Salz, Pfeffer
Backofen auf 200°C Unluft vorheizen – dann auf Grillfunktion umschalten

Den Spargel unter fließendem Wasser abspülen, und verputzen wenn nötig.

Bei dünnen Stangen einfach nur die unteren 2-3 cm abschneiden, bei dickeren Stangen das untere Drittel schälen und dann den letzten Zentimeter abtrennen.

Die Zitrone unter heißem Wasser abwaschen, und dann in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl beträufeln, und Salz und Pfeffer aus der Mühle darüber streuen. Geben Sie dahinein den Spargel. Schälen Sie 2-3 Knoblauchzehen und schneiden sie in Scheiben. Geben Sie Knoblauch und Zitrone auf den Spargel, stechen mit einem Teelöffel ein paar Butterflocken ab und legen sie auf den Spargel.

Die Auflaufform kommt für ca. 15-20 min in den Backofen. Behalten Sie sie im Auge!

Richten Sie auf einem Teller den gegrillten Spargel an, geben etwas Salz und Pfeffer drüber, sowie ein wenig des köstlichen Grillsuds.

Lassen Sie es sich schmecken.

Das neue eBook ist erhältlich!

Preisbutton_01

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Gazpacho – würzig und erfrischend

Gazpach, die kalte, würzige und erfrischende “Suppe”! Gerade an heißen Tagen eine willkommene Erfrischung. Die Spanier wissen schon, warum sie das Kaltgetränk so gerne zubereiten!
Zutaten (4 Pers.)
750 g Tomaten (12 mittelgroße)
400 g Paprika, grün (2 mittelgroße)
200 g Paprika, rot (1 mittelgroße)
300 g Gurke (1 halbe mittelgroße)
10 g Pfefferschote (1 kleine grüne)
40 g Mandeln, ganz (25 abgezogene)
5 g Knoblauch (1 Zehe)
80 g Zwiebel (2 mittelgroße)
2 Eßl Essig
5 Eßl Olivenöl
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz
40 g Weizenbrot (2 Scheiben)
Tomaten mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und die Kerne herausdrücken. Paprika putzen, Gurke schälen, beides kleinschneiden. Pfefferschote waschen, Stiel entfernen und entkernen, mit den Mandeln grob hacken. Alles in einem hohen Topf mit dem Schneidstab des Handrührgerätes oder im Mixer fein pürieren.

Knoblauch und Zwiebeln schälen und sehr fein hacken, zur Gemüsesuppe geben. Mit Sherry-Essig, 3 EL Öl, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Ca. 3 Stunden kühl stellen.

Weizenbrot zentimeterlang würfeln und in der Pfanne im restlichen Öl goldbraun rösten.

Gazpacho eisgekühlt in tiefen Tellern servieren, mit den Brotwürfeln bestreuen.

Guten Appetit!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf