Articles Tagged with: Coaching

3x 3 Stunden Schwimm-Coaching zu gewinnen!

#kraftvolleleichtigkeit

Schwimmen wie die Profis!

Durchs Wasser gleiten und das Schwimmen genießen können!
Sie schwimmen gerne oder möchten es erlernen?

Endlich ist es soweit – der Frühling zeigt sich mit all seiner Pracht, die Temperaturen steigen, und es wird Zeit ins Schwimmbad zu gehen.

Wer mich kennt weiß, dass Schwimmen für mich eine große Leidenschaft ist. Gern möchte ich Sie an dieser Erfahrung teilhaben lassen und Ihnen zeigen, was mich daran so begeistert! Die #kraftvolleleichtigkeit des Schwimmens ist keine Kunst, denn das kann jeder erlernen! Also auch Sie!

Aus diesem Grund verschenke ich 3x 3 Stunden Personal Training bzw.  persönliches Schwimm-Coaching, und Sie haben die Möglichkeit zu gewinnen*!

Schreiben Sie mir, warum gerade Sie eines dieser 3-Stundenpakete gewinnen sollten. Was sind Ihre Gründe, was Ihre Motivation, warum ich gerade mit Ihnen diese 3 Stunden verbringen soll!

Sie haben die Möglichkeit mir Ihre Nachricht bis zum 30. Juni 2017 über das nachfolgende Formular zuzusenden. Im Anschluss daran werde ich die drei Gewinner auslosen und benachrichtigen.

Ich freue mich Sie und Ihre Beweggründe für die gemeinsame Schwimmzeit kennenzulernen!

Ich freue mich auf drei gemeinsame Coaching Stunden mit Ihnen, in denen ich Ihnen gerne meine Freude am Schwimmern vermitteln will, oder Sie in dem was Sie bereits können noch weiter voranbringen werde. Seien Sie gespannt!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

* Der Rechtsweg ist dabei ausgeschlossen und die Coachings finden ausschließlich in Berlin statt.


Irgendwann ist Schluss – Wenn der Kunde geht!

Alles hat ein Ende, es kommt und es geht. Oder wie Heraklit einst formulierte “panta rhei” – alles fließt!

Nicht viel anders ist es beim Personal Training. Das ist einem bewusst, wenn man als Dienstleister arbeitet, und dennoch, wenn nach vielen Jahren der Tag des Abschieds von der gemeinsamen Arbeit kommt, schwingt stets etwas Traurigkeit mit. Dies hängt sicherlich sehr stark von der Art und Intensität der Betreuung ab, die man anbietet.

Personal Training bzw. die Betreuung eines Kunden unterliegt einem steten Wandel. In erster Linie ist dies auf die körperliche, geistige und emotionale Veränderung, bedingt durch die jeweiligen persönlichen Zielsetzungen, bezogen.

Ist ein vorher definiertes Ziel erreicht, ergeben sich daraus zwei Möglichkeiten. Entweder die Betreuung endet, und man geht getrennter Wege. Dies ist meist der Fall wenn ein Zielgewicht erreicht, ein Trainingsplan umgesetzt, oder eine Technik erlernt wurde. Manchmal kann es auch zu einem “Training an der langen Leine” werden.

Oder es ergeben sich weitere Ziele, und das Personal Training wird fortgesetzt. Dies geschieht oft, wenn eine Verhaltensänderung das Ziel der Zusammenarbeit war. Neue Erkenntnisse, veränderte Perspektive resultieren in weiteren Wünschen nach Veränderung.

Andere Gründe für das Beenden des Personal Trainings können selbstverständlich auch die Kosten, oder eine räumliche Veränderung sein.

Im Rahmen unseres jährlichen Austausches beim PPT CLUB Treffen kommen solche Themen oft zur Sprache. Ich kenne viele Kollegen, die eine enge Zusammenarbeit mit Ihren Kunden bewusst meiden, um keine enge Bindung entstehen zu lassen. Es findet kein tiefgehender Austausch von Persönlichem statt, alles bezieht sich auf das Ziel. Das ist ok, ist  aber nicht mein Weg. Meine Betreuung bezieht sich zu gut 80% auf Persönlichkeitsentwicklung und Verhaltensänderung – dafür möchte ich den Menschen “hinter dem Ziel” kennen. Selber verstehen, und ihm auch aufzuzeigen, warum er ist wie er ist. Warum er agiert wie er es tut. Dies geht m.E. nur wenn man den Menschen persönlich kennt. Das impliziert einen Austausch weit über “Hallo und Guten Tag – wie geht es Ihnen heute?” hinaus.

Und so kann es vorkommen, dass eine Betreuung über mehrere Jahre besteht (wie oben bereits geschrieben, Ziele verändern sich oftmals). Mit meinem Dienstältesten arbeite ich seit über 10 Jahre. Der Einstieg damals war die Qualifikation für den Boston Marathon, und dann die Wettkampfvorbereitung selber. Aus Marathon wurde Triathlon, und später aus den sportlichen Zielen der Umgang mit dem Älterwerden. Sie können sich sicherlich vorstellen, dass für einen sportbegeisterten Menschen die Einschränkungen es Alters eine nicht zu unterschätzende Hürde sein können. Und so veränderten sich die Inhalte unserer gemeinsamen Zeit.

Was ich damit zum Ausdruck bringen möchte, es entsteht eine Bindung über die Jahre. Erst kürzlich, nach gut 3 Jahren ging eine Zusammenarbeit, auf Grund einer räumlichen Veränderung, zu Ende. Da auch diesem Coaching eine sehr intensive gemeinsame Zeit zugrunde lag und gewünscht war, hinterlässt der Weggang eine gewisse Lücke.

Aus meiner mehr als 17 jährigen Erfahrung als Personal Trainer und Gesundheitscoach kann ich sagen, dass es diese Tiefe, diese Intensität der Betreuung ist, die nachhaltiges bewirkt und zufriedene Kunden bringt. Auch wenn der Abschied hin und wieder schmerzt kann ich mir nur so mein Coaching zur beiderseitigen Zufriedenheit vorstellen.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

SEO – nicht nur für Personal Trainer

Wer wünscht sich als Unternehmer nicht, mit seinem Angebot in den Top 10 der Google-Suche zu erscheinen!

Das ist bei uns Personal Trainern und Gesundheitsberatern nicht anders. Wer ein besseres Ranking hat fällt unmittelbar  ins Auge, und wird somit eher von potentiellen Interessenten  kontaktiert als jemand der auf Seite 2 oder gar noch weiter hinten rangiert.

Wie aber kommt man nun als Personal Trainer in Berlin (z.B.) auf die heißbegehrten Positionen, damit man sofort ins Auge sticht?

Nun, darüber scheiden sich die Geister, jeder weiß nichts genaues, guter Rat ist teuer und Google ändert hin und wieder die Algorithmen, damit es spannend bleibt. Reichte es früher noch, seine Website mit dem gewünschten Keyword, in meinem Fall “Personal Trainer Berlin” voll zupflastern, so wird es mittlerweile als Spam anerkannt und die Seite im Google-Ranking abgewertet.
Auch guter Content alleine zieht noch keine Besucher auf die eigene Website, denn der will im WorldWideWeb gefunden werden. Backlinks heißt unteranderem hier das Zauberwort, sagte mir meine damalige SEO-Unterstützung.

Meine neue Website ging April 2012 an den Start, und festgesetzt wurden folgende Keywords:

Personal Trainer Berlin
– Personal Training Berlin
– Personal Trainer

Binnen kurzer Zeit war meine Seite auffindbar, sogar schon auf Suchseite 2 und 3. Doch wie oben beschrieben reicht das einem Unternehmer nicht aus. Also war das Ziel erst die Top 10, und darauf folgend die Top 5. Von Januar bis Mai diesen Jahres lag ich auf Platz 2 und konnte in dieser Zeit 3 neue Anfragen generieren. Großen Dank hier noch einmal an den SEO-Verantwortlichen.

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | SEO Coaching
Im Mai änderte Google dann einen Algorithmus (Penguin) und mein Ranking verschlechterte sich – aktuell rangiere ich mit „Personal Trainer Berlin“ und „Personal Training Berlin“ auf Platz 13. Das ist nicht schlecht, aber natürlich nicht akzeptabel. Mit Personal Trainer hingegen bin ich noch gut vertreten. Aber in Berlin sucht man doch eher regional.

Über eine Empfehlung bin ich auf das Ultimate SEO Coaching von Timo Kühne gestoßen. Für einen Laien wie mich, und das sind wohl die meisten unter uns Personal Trainern, ist dieses Tool verständlich aufgebaut und durch zahlreiche Lernvideo unterstützt. Insgesamt bietet Timo Kühne ein Videolehrmaterial von gut 30 Stunden an.

Meine aktuelle Backlink-Anzahl liegt derzeit bei über 1.100 Stück – das ist ok, aber nicht überragend. Auch die Besucherzahl (Impressionen und Klicks) lässt sich deutlich stärker ausbauen.

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | SEO Coaching
Mit Hilfe des USC ist es mir gelungen, in kurzer Zeit für mehr Bewegung zu sorgen. Nicht Welt bewegend, aber erkennbar, dass sich etwas tut.

Nun, ob das Tool die versprochenen über 1.200 Besucher und mehr pro Tag hält, davon werde ich in den kommenden Wochen und Monaten berichten.

Die Vorteile des Ultimate SEO Coaching liegen in folgenden Punkten:

  • das Thema der die Suchmaschinen-Optimierung erfassen
  • lerne die vollständige Google Geschichte kennen
  • wie funktioniert eigentlich so eine Suchmaschinen und wie dient sie mir um mehr Traffic auf meine Seite zu bekommen
  • Onpage und Offpage, was sind die essentiellen Faktoren• wie finde ich die Keywords die zu meinem Angebot passen
  • auf guten Content kommt es an
  • Linkaufbau für den größtmöglichen Erfolg
  • Schutz der Webseite vor Penguin- und Panda
  • mit den richtigen Tools die Konkurrenz im Blick haben (nicht nur die NSA kann das)
  • die wichtigsten Plug-Ins für die Webseite
  • schnell in den Google-Index mit der Website
  • auf hochwertige Links kommt es an und wo kommen die her
  • wie wird der Besucher-Traffic berechnt
  • Link-Quellen die genutzt werden sollten
  • Tipps und Tricks bei starker Keyword-Konkurrenz

Und das bekommt man für sein Geld

Timo Kühnes Ultimate SEO Coaching versucht die Tipps, Tricks und Strategien der SEO-Profis offenzulegen und dem Laien verständlich aufzubereiten, so dass er selber in der Lage ist, Spitzenrankings bei Google & Co zu erzielen.

Dann spucken wir in die Hände und legen los.


September 2011 – eine Bergbesteigung nach knapp zwei Monaten Training

„Wer das Ziel kennt, kann entscheiden; wer entscheidet, findet Ruhe; wer Ruhe findet, ist sicher; wer sicher ist, kann überlegen; wer überlegt, kann verbessern.“ Konfuzius (551-479 v.Chr.)

Auf dem schneebedeckten Gipfel des 5.165m hohen Ararat. Dank eines intensiven und zielgerichteten Trainings war dies in knapp 2 Monaten möglich.

Sie haben ein Ziel und möchten Ihr Training und Leben dahingehend optimieren? Gern stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Anamnese – Ablauf beim Personal Training

Anamnese, Gesundheits-Check, (Gesundheits-)Zielbestimmung – Ablauf beim Personal Training

Nach einem unverbindlichen Erstgespräch,  in dem beide Seiten die Möglichkeit bekommen sollen zu entscheiden,  ob eine partnerschaftliche Zusammenarbeit möglich ist, und ob die gegenseitigen Erwartungshaltungen übereinstimmen, beginnen Personal Training und Gesundheitsberatung  mit der Anamnese.

Die Anamnese, oder auch Eingangs-Check, dient der Standortbestimmung Ihrem aktuellen Status Quo. Ein ausführliches Körper-Screening zeigt Ihre Stärken und Schwächen. Und die Zielfindung ermöglicht realistische mittel- und langfriste Ziele zu bestimmen.

Es ist Ihre Entscheidung, mit welchem Bereich – Bewegung, Ernährung oder Stressmanagement – Sie in Ihr persönliches Gesundheitsprogramm starten möchten. Wie sich die einzelnen Bausteine wieder zu einem stabilen Ganzen zusammensetzen, entscheiden wir  gemeinsam im weiteren Verlauf der Zusammenarbeit.

Die Informationen aus dem Eingangs-Check sind Basis Ihres persönlichen Gesundheitsprogramms.  Mit der sinnvollen Integration in Ihren Lebensalltag beginnt das gemeinsame Training.

Während der Betreuung versuche ich Sie behutsam an Ihre persönlichen Grenzen zu bringen, und Ihnen Ihre Potenziale aufzuzeigen. Mein Bestreben ist es nicht zu lehren, sondern Ihnen eine Unterstützung auf dem Weg der Selbsterkenntnis zu sein und Sie stets zu motivieren und zu inspirieren.

Ich freue mich auf eine gemeinsame Zeit mit Ihnen.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf