Rühreier. Zum Frühstück oder als Vorspeise – das geht immer. Die Zubereitung von Rühreiern lässt viel Spielraum für Kreativität zu.

Für das hier abgebildete Rührei habe ich folgende Zutaten verwendet:

Zutaten (1 Pers.)
2 Bio-Eier (von Zweinutzungs-Hühnern)
ca. 100g Schafsfeta (weidegefütterte Schafe)
2-3 gegrillte Paprika
Salz, Pfeffer
1 TL Ghee
Basilikum für die Deko
Das Ghee in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzt. 2/3 des Fetas grob in die Pfanne gebröselt und etwas schmelzen lassen, dann die Eier hinzugeben. Die Pfanne von der Platte nehmen und die Eier gelegentlich und behutsam unterrühren.

Nun den restlichen Feta in zwei oder drei Stücken brechen und auf einer freien Fläche der Pfanne von einer Seite kurz anrösten.

Das Ei auf einem Teller anrichten, die gegrillten Paprikastücken nett drapieren und on top den leicht angerösteten Feta geben. Abschließend etwas Salz und frisch gemahlenen Pfeffer drüber streuen und mit dem Basilikum dekorieren.

Guten Appetit.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf