Die Rote Bete ist ein hervorragendes, schmackhaftes und gesundes Wurzelgemüse, welches auf keinem Speiseplan fehlen sollte. Schade hier, wem Sie nicht schmeckt.

Die Bete ist mannigfaltig zubereitbar. Vom rohen Verzehr, über den gekochten Zustand als Beilage oder Suppe, und ja auch als Smoothie taugt sie etwas.

Die Rote Bete hat neben ihrem reichhaltigen Angebot an Vitaminen und Mineralstoffe auch die gute Eigenschaft, die Leber zu entgiften. Auch hat sie einen positiven und reinigenden Einfluss auf unser Blut.

Zutaten (2-4 Pers.)
6 St gekochte Rote Beete
1 TL gemüse Brühe
1/2 Bund Schnittlauch
1 TL Schmand
Prise Salz/Pfeffer

 

Die Rote Beete in einem Topf klein schneiden. Mit ca. 1l Wasser aufgießen, pürieren und erhitzen. Mit Brühe, Salz und Pfeffer abschmecke. Zum anrichten mit einem Klecks Schmand und fein gehacktem Schnittlauch garnieren.

Rote Beete ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Guten Appetit!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf