Markus von Marées – gefühlt kenne ich ihn über den PREMIUM PERSONAL TRAINER CLUB eine halbe Ewigkeit, und schau ich mir an, wie lange Markus als Personal Trainer arbeitet, dann trifft das auch zu.
Ich erlebe Markus stets als einen fröhlichen und interessierten Menschen. Nicht nur durch seine körperliche Größe zeigt er Präsenz, auch durch sein “sein”!

Was war Dein emotionalster Erfolg innerhalb Deines Personal Trainings / Gesundheitscoachings?

Ein Interessent, der mir im ersten Beratungsgespräch sagte: „Herr von Marées, Sie können alles mit mir machen, nur nicht laufen gehen!“. Heute läuft er in seinen Trainingseinheiten 1-3 x / Woche jeweils 45 Minuten. Sowohl in den gemeinsamen Trainingseinheiten mit mir, als auch wenn er alleine trainiert. Er legt die morgendlichen Trainingseinheiten extra an die Tage mit langen Sitzungen, weil er seinen Kopf „frei bekommt“ und es ihm hilft, die Dinge klarer zu sehen. Er liebt es zu laufen. Und das nun schon seit über 10 Jahren. Für mich ein schönes Beispiel der Transformation von Angst in Liebe.

Du bist seit über 16 Jahren Personal Trainer und Gesundheitscoach- was ist Deine tägliche Motivation?

Menschen, auf ihrem Weg zu sich selbst, zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden von Körper und Geist, besserem Aussehen und toller Ausstrahlung, mehr Freude an körperlicher Aktivität und vor allem mehr Liebe zu sich selbst, begleiten zu dürfen ist ein Geschenk und meine Motivation.

Was war Dein größter Lernmoment?

Zu erkennen, dass körperliches Training nur der Beginn einer Reise ist. Und dass es um etwas ganz Anderes geht.

Warum der PREMIUM PERSONAL TRAINER CLUB?

Gemeinschaft ist kraftvoll und kann mehr bewirken, als der Einzelne. Es ist an der Zeit, dass Menschen wieder zusammenkommen und gemeinsam, gemeinschaftlich etwas tun. Jeder gegen Jeden, alleine, immer nur rennen, an den eigenen Vorteil und bis Morgen denken, ist Irrsinn und hat ausgedient. Fachlicher Austausch, gegenseitige Unterstützung, zusammen Dinge bewegen, Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit gutem Beispiel vorangehen, aktiv an Veränderungsprozessen mitwirken und in weiser Voraussicht die Gegenwart gestalten, ist für mich wichtig. Weil ich meinen Beruf liebe. Deshalb bin ich Mitglied im PREMIUM PERSONAL TRAINER CLUB.

PREMIUM PERSONAL TRAINER CLUB
Hier Drücken