Egal ob zum Frühstück oder als Hauptgericht, ein köstliches und frisch zubereitetes Omelett ist stets eine leckere Alternative.

Ein Teil meiner Arbeit als Gesundheitscoach und Personal Trainer ist es, mit meinen Kunden zu kochen. Ihnen Anregung für eine gesunde und abwechselungsreiche Ernährung zu zeigen. Oft wird hierbei der Wunsch nach einer schnellen Zubereitung geäußert, so dass ich gerne Gerichte vorbereite und empfehle, bei Deinen man nicht immer den halben Tag in der Küche verbringen muss – wenngleich das für mich persönlich eine Form der Meditation ist, und ich sie dem einen oder anderen meiner Kunden gern ans Herzen lege.

So ist nun das Omelett mit saisonaler und regionaler “Befüllung” eine tolle Möglichkeit eine köstliche und nährstoffreiche Mahlzeit zu sich zu nehmen. Aber sehen Sie selbst.

Zutaten (1 Pers.)
3 Bio Eier
1 Handvoll grüner Spargel
1 TL Butter (Weiderind) oder Ghee
Olivenöl
Salz, Pfeffer – frisch gemahlen
Chili – gehackt
Verquirlen Sie die Eier mit etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle. Wenn Sie es etwas pikanter oder schärfer mögen, dann geben Sie noch eine Prise Chili hinzu.

Spargel waschen und verputzen wenn nötig. Das untere Viertel können Sie schälen und schneiden dann die letzten 2 cm ab.

In eine vorgeheizte Pfanne geben Sie ein wenig Olivenöl, und braten darin den Spargel von allen Seiten gut an, bis er eine schöne Farbe bekommen hat.

Geben Sie in eine zweite Pfanne ein wenig Butter, und gießen Sie dort die nochmals verquirlten Eier hinein. Der Boden sollte komplett bedeckt sein, zur Not schwenken Sie die Pfanne ein wenig, damit alles bedeckt ist.

Ist das Ei gestockt, wenden Sie das Omelett mit einer gekonnt schwungvollen Bewegung, oder nehmen einen Pfannenwender zur Hilfe, und garen die zweite Seite durch.

Das Omelett legen Sie nun auf den Anrichteteller, drapieren auf den äußeren Rand Ihren Spargel und rollen ihn in das Omelett ein.

Streuen Sie ein wenig gehackte Chili, Salz und Pfeffer darüber und lassen es sich schmecken.

Bon Appetit!

Das neue eBook ist erhältlich!

Preisbutton_01

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf