Haben Sie es schon gewusst?

Matcha ist ein traditionelles Teegetränk aus Japan. Es wird aus gemahlenen Blättern vom grünen Tee zubereitet. In einer kleinen Zeremonie wird der aufgebrühte Tee mittels eines kleinen Tee-Besens schaumig aufgeschlagen, so gekommt er sein charakteristisches Aussehen.

 Quercetin, MSM und Catechin sind unteranderem Bestandteile des grünen Tees. Diese Stoffe wirken  entzündungshemmende auf unseren Körper. Das Catechin wirkt zudem antioxidativ. Neben diesen Wirkstoffen bringt der grüne Tee noch Vitamine E und Folsäure mit. Und die Mandel hat ebenfalls eine antioxidative Wirkung.

Zutaten (1 Pers.)
2-4 g Matcha Tee )entspricht einem Matcha Tee Löffel voll
100 – 120 ml Wasser (ca. 70-75°C)
frische Mandelmilch (leicht aufgeschäumt)
Damit der Matcha Tee seine Wirkung optimal entfalten kann, wird er nur mit 70°C heißem Wasser aufgebrüht. Neuere Wasserkocher haben eine Temperaturvorwahl.

Geben Sie ein Löffelchen Matcha Tee Pulver in ein Schälchen, und gießen darüber ca. einen Esslöffel Wasser. Verrühren Sie es mit dem Tee-Besen. Anschließend geben Sie das heiße Wasser dazu, und schlagen den Tee solange mit dem Besen, bis sich oben eine schaumige Schicht bildet. Geben Sie aufgewärmte Mandelmilch dazu und lassen sich Ihren Matcha macchiato schmecken

Wohl bekomm’s!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf