Liegestütz - Die Kraft liegt in der Variation


Auch der Klassiker Liegestütz lässt sich in zahlreichen Variationen ausführen. Als Personal Trainer gelingt es mir immer wieder meine Schützlinge mit neuen Ideen zu überraschen und herauszufordern.

Der Liegestütz mit versetzten Händen fordert nicht nur die bekannten Muskelgruppen wie Brust, Schulter und Armmuskulatur, sondern beansprucht zusätzlich die komplette Rumpfmuskulatur und ein hohes Maß an Koordination.

Ausführung:

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | Liegestütz

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | LiegestützMerken

Merken

Merken

Merken

– Hände etwas breiter als Schulterbreit
– eine Hand wird vor der anderen
– die Körpermitte ist fest
– Beine angespannt
Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | Liegestütz

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | LiegestützMerken

Merken

Merken

– Körper komplett absenken
– Ellenbogen sind leicht abgespreizt
– Brust berührt kurz den Boden
– dann kraftvoll herausdrücken
– Übung beliebig wiederholen
Damit die Muskulatur gleichmäßig belastet wird, sollten Sie alternierend (im Wechsel) die Handposition verändern, oder nach einer vorher definierten Wiederholungszahl. Atmen Sie aus, wenn Sie sich aus der tiefen Position herausdrücken, und beim Absenken atmen Sie ein.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf