Category: Sonstiges
Gedanken tanken. Mein Impuls zum Wochenstart. Selbstwert. Selbstliebe.

Vor kurzem habe ich ein spannendes Buch von Maike Maja Nowak „Abenteuer Vertrauen – Vollkommen aber nicht perfekt“ gelesen.Vielen Dank an der Stelle noch einmal für das großartige Geschenk, lieber Sven!

Viele Passagen erinnern mich dabei an meine tägliche Arbeit mit meinen Klienten.

Es sind Glaubenssätze und Werte, in frühen Tagen verankert und das jeweilige Leben bestimmend – leider nicht immer zum Positiven. Hinzukommen Erwartungshaltungen der Eltern, offen oder versteckt kommuniziert, die dann meine Klienten davon abhalten zu tun, was sie von Herzen möchten – was ihrer Seele in Balance brächte.
Sei es, eine Tauch- oder Fallschrimsprungschule in einem fernen Land eröffnen und leiten zu wollen, Kunst zu studieren an Stelle von BWL oder Jura, uvm. Kurzum nur glücklich und zufrieden sein wollen, mit sich und der Welt im Reinen sein. Ein kleiner Anspruch und dennoch so schwierig in der Umsetzung.

Wie Don Quijote kämpfen Sie dabei wie gegen die Windmühlen der Glaubenssätze und Werte, ohne ihnen beikommen zu können – so hat es oftmals den Anschein.

Oft kommen wir in der Zusammenarbeit über die Bewegung zum eigentlichen Kernthema der Betreuung, um nachhaltig an Wohlbefinden und einer stabilen Gesundheit arbeiten zu können.

Wenn wir uns dann behutsam dem „Kern“ nähern stolpern wir nicht selten über folgende Ausgangssituation:

Ich bin mit dem Gefühl aufgewachsen, mich perfektionieren zu müssen, weil ich nicht in dem willkommen geheißen und ermutigt wurde, was ich tatsächlich bin. Diese Idee, nicht zu genügen, können nur wir Menschen uns gegenseitig vermitteln.

(Maike Maja Nowak)

Ein heftiger und in der Seele schmerzender Satz, wenn ihn jemand so ausspricht und wirken lässt. Aber dieser Schmerz kann heilen, wenn man es zulässt, wenn man bereit ist sich ihm und dem dahinterstehenden Thema zu stellen.
Meiner Erfahrung nach ist es wichtig zu verstehen, dass nichts in Stein gemeißelt ist. Sind wir uns erst einmal klar über unser eigenes Wertesystem, können angenommene Werte und  Glaubenssätze kritisch hinterfragt und neutralisiert werden. Sicher, das braucht Zeit und noch mehr Geduld – vorallem mit sich selbst.

Wir erfüllen oft nicht die Anforderungen unseres modernen Lebens und sind dennoch vollkommene Wese, solange wir im Einklang mit unserer Natur stehen.

(Maike Maja Nowak)

Positive Glaubenssätze 

Es wird also Zeit die Programmierung zu verändern! Durch aktives Handeln, durch regelmäßiges Üben können Sie positive Glaubenssätze implementieren.

Das Ziel darf sein, überwiegend positiv orientierte Glaubenssätze zu nutzen, um so ein erfülltes Leben entwickeln zu können und damit eine nachhaltig stabile Gesundheit anzustreben.

Nachfolgend eine Liste einiger positiver Glaubenssätze:

  • Ich bin in Ordnung so wie ich bin.
  • Alles was mir passiert, sind wertvolle Erfahrungen und dient meiner (Weiter)Entwicklung.
  • ICH lenke meine Gedanken.
  • Das Leben ist gut.
  • Alles Gute kommt zu mir.
  • RIchte ich mich positiv aus, dann bringt das Universum / die Welt alles Gute zu mir zurück.
  • Ich bin wertvoll.
  • Erfolg gehört als fester Bestandteil zu meinem Leben.
  • Das Leben liebt mich und ist mir wohlgesonnen.
  • Ich liebe mich.
  • Selbstwert!
  • Ich bin dessen würdig was mir zugetragen wird oder was das Leben mir bereit hält.
  • Ich kann mich akzeptieren.
  • u.v.m.

Versuchen Sie es einmal selber. Was sind Ihre Glaubenssätze, was wurde Ihnen mitgegeben – von zu Hause oder dem Umfeld? Und wie könnten diese Glaubenssätze umformuliert werden?

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie Kontakt auf

NEOS AWARD 2017 – 3x nach Berlin

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit. Im Rahmen der PTC 2017 (Personal Trainer Conference) wurde der NEOS AWARD 2017 verliehen, mittlerweile zum dritten Mal.

Auch dieses Jahr fand die PTC2017 im Mainzer Atrium Hotel statt. Ein Jubiläum, denn die Conference feierte ihren 10ten Geburtstag. Unglaublich wie die Zeit vergeht.

Wie auch in den vergangenen Jahren haben die Veranstalter, Rabea und Eginhard Kieß (der selber vor kurzem sein 20 jähriges Firmenjubiläum als Personal Trainer feierte) eine großartige Veranstaltung zusammengestellt. Top Referenten, national wie international, mit spannenden Themen sowie interessante Aussteller sorgten bei den rund 250 motivierten und interessierten KollegenInnen für kurzweilige 3 Tage.

Verfolgt man das nachklingende Echo in den SocialMedia-Kanälen, so möchte man für 2019 sofort die Anmeldung zur PTC2019 abschicken. #swarschongeil ist’s überall zu lesen, mit großartigen und wertschätzenden Kommentaren und zahlreichen eindrucksvollen Bildern und Videos. Ein großer Dank an Rabea und Eginhard für Eure unermüdliche Energie unsere Branche permanent zu bespielen und mit großartigen Impulsen zu bereichern!

Wer einen Blick auf Referenten und Themen der PTC2017 werfen möchte, schaut sich bitte das Veranstaltungsprogramm im nachfolgenden Link an:

PTC2017-Programm

Wie bereits erwähnt wurde der NEOS AWARD 2017 im Rahmen der Personal Trainer Conference verliehen. Auserkoren ist dafür stets der Samstagabend der Conference. Im tollen Ambiente, getragen durch die Energie der Teilnehmer, und auch der Kleidsamkeit vieler Kollegen, sich für einen solchen Anlass angemessen zu präsentieren, verkündete die NEOS AWARD Jury die Gewinner der 6 Kategorien.

#personaltrainerberlin

3 NEOS AWARDS nach Berlin

NEOS AWARD, die wertvollste Auszeichnung für Personal Trainer

Mit großem Stolz und noch mehr Freude kann ich sagen, das 3 NEOS AWARDS nach Berlin geholt worden sind. Die Stadt hat einfach die besten und großartigsten Personal Trainer #personaltrainerberlin Liebe Kollegen aus Deutschland und darüber hinaus, 2019 ist Eure Möglichkeit – ergreift sie!

Aber ganz im Ernst. Alle Nominierten, und ich kenne viele davon persönlich, hätten es verdient zu gewinnen. Ich selber hätte nicht in der Jury sitzen wollen um mit zu entscheiden wer der oder die GewinnerInnen sind bzw. sein sollen. Auch hier ein großer Dank an alle Jury-Teilnehmer, die es sich in den vielen Stunden des Beisammenseins sicherlich nicht leicht gemacht haben, aus den vielen Bewerbungen, großartiger und hervorragender Personal TrainerInnen für 2017 genau die „Richtigen“ auszuwählen.

Die Gewinner des NEOS AWARD 2017

Wer sich selbst alles zutraut, wird andere übertreffen. (chinesische Weisheit)

NEOS AWARD für den Newcomer des Jahres:

René Kagels

NEOS AWARD für den Personal TrainerIn des Jahres:

Anja Kursawe

Alexander von Hausen

NEOS AWARD für das Produkt des Jahres:

BALLance – Dr. Tanja Kühne

NEOS AWARD Sonderpreis

Barbara Heß

NEOS AWARD Personal Trainer international:

Joe Arkot – Kanada

Meinen herzlichsten Glückwunsch an alle Gewinner! Mit etwas Verspätung, da was viele visuelle Material noch gesichtet werden muss, folgen spannende und inspirierende Impressionen zu einem späteren Zeitpunkt – vielen Dank an der Stelle für das Verständnis!

Was mich aber am meisten freut ist, dass der NEOS AWARD für Soziales Engagement – ebenfalls nach Berlin geholt – an meinen lieben Kollegen Tim Bertko ging. Sein unermüdliches Engagement ist atemberaubend – ich durfte es live bei einem gemeinsamen Kochabend direkt nach seiner Rückkehr aus Nepal erleben. Ich sage nur GÄNSEHAUT! Er ist ein wirklich beeindruckender Mensch mit einer solchen Energie und Leidenschaft – Du hast es wahrlich verdient mein Freund!

Anmeldung PTC
Info

XLETIX – Challenge completed
#xletix

MISSION COMPLETED

Ein Tag für das persönliche Museum!

Es war eine kurze, möglicherweise unbedachte, „Randnotiz“, ausgesprochen ganz beiläufig in unserer gemeinsamen Zeit. Anlass und Aufhänger genug für mich, ebendiese Bemerkung abzuspeichern. Für später 🙂 man weiß ja nie!

Die Rede war von einem besonderen Erlebnis. Robert hatte irgendwo in einer Zeitung von einem Event gelesen, einem Cross-Hindernis-Lauf. Seine Art und Weise davon zu erzählen signalisierten mir sein großes Interesse an einer solchen Erfahrung.

Vieles bei Robert dreht sich um besondere Momente an die er, seine Familie und sein Umfeld sich gern erinnern. Und stets sorgt er für solche Möglichkeiten. Nun war es an mir, ihm einen besonderen Tag für sein persönliches Museum schenken. Eine gemeinsame Erinnerung mit positiver Energie für die Zukunft.

Seine Augen waren groß und leicht ungläubig, als ich ihm zum Geburtstag die Anmeldung zu unserem gemeinsamen XLETIX-Event überreichte. Aber ich glaube auch ein wenig Freude in seinen Augen gesehen zu haben. Hoffe ich zumindest.

Tage, Wochen und Monate vergingen und irgendwann viel uns auf, es sind ja nur noch 6 Wochen bis zum Event. Oh weh, sind wir ausreichend vorbereitet – was steht uns eigentlich bevor? Es galt eine Strecke von knapp 7 km mit insgesamt 15 Hindernissen zu bewältigen. Mehr muss man nicht wissen – meiner Meinung, denn der Rest ergibt sich beim Tun!

Nun, der Tag war gekommen, die Wochen davor vergingen wie im Fluge und am Freitag zuvor (das Event fand am Sonntag den 04.06 statt) hatten wir unsere letzte Einheit. Freitags haben wir unseren Boxtag: 12x 3min boxen mit jeweils 10 sec Pause. Also schon  anspruchsvoller und am Limit 🙂
Das XLETIX-Event wurde im Berliner Umland ausgerichtet, genauer bei Kallinchen. Ein großes Gelände, auf dem für gewöhnlich Motorcross Aktivitäten stattfinden, war Ort des Geschehens.

Treffpunkt Parkplatz bevor es dann gemeinsam zum Check-In ging. Und da kamen sie – fast die komplette Familie. Sozusagen familiäre Unterstützung-Power. Alle wollten sehen und live erleben, was Papa leistet. Großartig, einfach großartig dieses Interesse und der Zusammenhalt.

Aufregung seinerseits war spürbar, aber das ist bei einer ersten solchen Erfahrung nur verständlich. Das erinnerte mich gut an meine ersten Wettkämpfe die ich im Kindesalter absolvierte. Ein tolles Gefühl, eine tolle Energie. Es war genau die richtige Entscheidung.

Mit dem Shuttlebus ging es zur Anmeldung, und dort sorgte ich gleich für richtig Stress bei Robert. Für die Akkreditierung benötigten wir unseren Pass. Den hatte ich schlauerweise im Auto auf dem Parkplatz gelassen – ca 4-5km vom CheckIn entfernt. Der Start in gut einer Dreiviertelstunde. Innerlich war ich schon bereit zusätzliche 10km zu laufen, nur damit ich Robert beim Rennen unterstützen konnte, aber dank der neuen Medien reichte ein Blick auf mein Facebook-Profil und ich bekam meine Startunterlagen. Jesses was für eine Aufregung, aber es heißt ja nicht umsonst, wer lesen kann ist klar im Vorteil 😉

Ausgerüstet mit unserer Startnummer ging es in Richtung Startplatz. Es waren noch ein paar Minuten die wir für uns hatten. Für letzte Gespräche, die letzte Notdurft und aufmunternde Worte hier und da.

Nun war es soweit. Unser Startfeld, das letzte des Tages, wurde in den Startbereich gebeten. Big Moe vom Radio KISS FM war der Einheizer und ein Team vom Original BootCamp sorgte für ein adäquates WarmUp. Anschließend sollten wir uns zum Start begeben. Und da war sie, die erste Hürde 🙂 Eine ca. 1,60 m hohe Holzwand trennte uns vor dem eigentlichen Startbereich. Hier wurde quasi die Spreu vom Weizen getrennt – aber mit Hilfe kam dann auch die Spreu rüber.

Startschuss und los geht  es. Aber hier lassen wir erst einmal die Bilder sprechen!

Die Herausforderungen

ROTTEN RIVER, WONDER WALL 3.0, MUDDY MANIACS, FREAK FROSTER, TEAM TUG, FOAM FEST, DRAGON’S DITCH, SPORTY SPIDER, WICKED WHEELS, CREW CARRY, BARBWIRE BATTLE, BALL BUSTER, TEAM TWISTER, HIGH HOLE, TRIPLE TRAUMA

PERSÖNLICHE MOMENTE

Es war eine großartige Zeit. Eine knappe Stunde waren wir gemeinsam unterwegs. Haben Hindernis um Hindernis bezwungen, und uns gegenseitig motiviert,  geholfen und unterstützt. Es war ein wirklich tolles Erlebnis – reif für seinen Platz in Roberts persönlichem Museum.

Leicht fertig von den Anstrengungen, aber mit großer Zufriedenheit, liefen wir zusammen durchs Ziel. GESCHAFFT!

Wie aus einem vollen Dampfkessel war der vorherige Druck der Aufregung quasi auf der Strecke geblieben. Robert war ruhig, selig und zufrieden. Mit stolzer Brust und ein wenig geschafft holten wir uns die Früchte unserer Arbeit, ein XLETIX-Shirt und ein Legend-Band ab.

CHALLENGE COMPLETED

#museumstag

Das ganz Leben ist eine tolle Geschichte! (John Strelecky)

Danke für Dein Vertrauen!

Mitochondriopathie Ratgeber
Mitochondriopathie Ratgeber

Als Mitochondriopathie wird eine Erkrankung von bestimmten Zellstrukturen (Mitochondrien) genannt. Diese Zellstrukturen sich in jeder Körperzelle und versorgen diese mit Energie. Die Mitochondriopathie tritt meist schon im Kindesalter auf, kann aber auch erst im frühen Erwachsenenalter Beschwerden verursachen. Während bei einigen Patienten nur leichte Beschwerden, wie zum Beispiel Muskelschwäche bei Anstrengung, auftreten, leiden andere an schweren Schädigungen des Nervensystems.

Weiterlesen


Tatendrang Training Entspannungshörbücher von PREMIUM PERSONAL TRAINERIN Alexandra Schmid
Bei meiner Arbeit als PREMIUM PERSONAL TRAINERIN freue ich mich jeden Tag, mit ganz unterschiedlichen Klienten und Menschen zusammen arbeiten zu dürfen.

Dabei begegne und erlebe ich den Menschen sowohl im Büro, wie auch Zuhause im privaten Wohnraum, oder Outdoor im Grünen.

Hierbei spielt es für keine Rolle, wie alt oder jung mein Gegenüber ist. Es ist für mich auch nicht ausschlaggebend, ob mein Gegenüber männlich oder weiblich ist, oder als Rentner, Steuerberater, Künstler, Student, Mutter oder gar als Unternehmerin tätig ist. Doch eine wertvolle Erkenntnis habe ich in meiner 10jährigen Berufserfahrung erlangt, dass eines alle Klienten gemeinsam haben. Es ist das Streben nach Verbesserung, beziehungsweise Erhaltung der eigenen Vitalität und Gesundheit sowohl für den Körper als auch für den Geist.

Natürlich ist hierzu eine natürliche, bewusste Ernährung sowie regelmäßige Bewegung und sportliche Aktivität unabdingbar. Meiner Erfahrung nach ist die mentale Stärke, der bessere Umgang mit Stress und die innere Ausgeglichenheit genauso wichtig, um im Beruf und im Alltag leistungsfähig, voller Energie und ausgeglichen zu sein.

Aus diesem Bewusstsein heraus sind meine Tatendrang Training Hörbücher entstanden. Es ist mein Wunsch, allen Klienten und interessierten Menschen ein mentales Trainingstool an die Hand zu geben und somit meinen Schützlingen eine höhere Stressresistenz zu ermöglichen.

Sowie Sie sich entscheiden können einen Spaziergang zu machen, oder beispielsweise Ihre Rückenübungen durchzuführen, haben Sie mit den Tatendrang Training Hörbüchern die Möglichkeit zu entspannen und Ihre mentale Balance und Wohlbefinden zu steigern.

Die Tatendrang Training Hörbücher eigenen sich für Zuhause, fürs Büro oder für Unterwegs. Sie können dabei entscheiden, ob Sie sich lieber etwas kürzer mit dem Hörbuch „Das Spieleparadies“ (ca. 10 min. im Sitzen empfohlen) in Entspannung üben, oder etwas länger mit dem Tatendrang Training Hörbuch „Die Reise mit der Zeitmaschine“. (ca. 20 min. im Liegen empfohlen) trainieren.

Mit einem mentalen Training verhält es sich ähnlich, wie mit dem körperlichen Training. Regelmäßigkeit führt zum Erfolg. Je öfter Sie die Hörbücher konsumieren, desto leichter wird es Ihnen fallen in die Entspannung zu kommen. Dabei werden Sie von meiner Stimme Schritt für Schritt durch die Entspannung geführt und können eintauchen in Ihre eigene, verborgene Welt voller Ruhe, Energie und Ausgeglichenheit.

Ich wünsche Ihnen viel Entspannung, Wohlbefinden und Energie.

Ihre Alexandra Schmid

PREMIUM PERSONAL TRAINERIN
Inhaberin Tatendrang Training
staatl. gepr. Sportlehrerin
FLOW Life Master und Business Coach

Personal Trainer Berlin | PREMIUM PERSONAL TRAINER | Alexandra Schmid

PERSONAL TRAINING IST TEAMSACHE
Personal Training ist Teamsache - Gastbeitrag von PREMIUM PERSONAL TRAINER Timo Bartel aus Darmstadt
Wir Personal Trainer sind in erster Linie Einzelkämpfer. Wir arbeiten mit unseren Klienten vorwiegend in Eins-zu-Eins Situationen zusammen. Viele Trainer haben sich aber in den letzten Jahren in ihrem Business etabliert. Damit wächst ihr Unternehmen. Sie sind zunehmend damit konfrontiert mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten. Dieser Umstand bringt, wie so oft im Leben, Chancen und Risiken mit sich.
GEMEINSAM MEHR BEWEGEN
Wenn Sie als Personal Trainer am Anfang Ihrer Karriere stehen, werden Sie bei guter Arbeit schnell an Ihre Grenze kommen. Zum einen kann das an der Auslastung liegen, zum anderen an Ihren eigenen körperlichen und mentalen Grenzen. Unser Beruf verlangt uns sehr viel ab von uns. Körperliche Aktivität, unregelmäßige Arbeits- und Erholungszeiten in Kombination mit den vielfältigen Aufgaben eines Unternehmers, die er mehr oder weniger alleine stemmt. Ganz nebenbei eine Familie und Freundeskreise. Somit werden Ressourcen knapp und es stellt sich früher oder später die Frage wie das eigene Unternehmen sich entwickeln soll. Gleichzeitig soll Arbeits- und Privatleben in Balance sein. Sie wollen nicht Ihr eigener Kunde werden.  Also beschäftigten Sie sich eventuell auch mit dem Thema Mitarbeiter oder Kooperationen.
SELBSTFÜHRUNG IST DER ERSTE SCHRITT
Menschen im eigenen Unternehmen zu beschäftigen oder mit ihnen zusammenzuarbeiten bedeutet auch sie zu führen. Und hier hilft Ihnen dann auch kein Fachwissen aus der letzten Fitnessfortbildung, sondern das Bewusstsein der eigenen Ziele, Wünsche und Bedingungen. Aber auch das hineinfühlen in den Kollegen, Mitarbeiter und Kunden. Ganz zu schweigen von Ihrem privaten Umfeld.  Eine Kompetenz in Sachen Kommunikation unterstützt dann die nötige Nähe und Distanz zum Gegenüber aufzubauen.
FREMDFÜHRUNG BRAUCHT EIN FUNDAMENT
Gemeinsame Ziele und Visionen müssen entwickelt werden. Fallstricken von vornherein Berücksichtigung finden. Alle Beteiligten aufeinander abgestimmt sein und an einem Strang ziehen. Dafür benötigt es Struktur in der Vorgehensweise und erfahrene Ratgeber wie z.B. in einem Mentoring-Programm. Oder Fortbildungsmöglichkeiten die neben sportivem Wissen auch unternehmerische Notwendigkeiten mit hohem Praxisbezug herstellen wie die Personal Trainer Conference

Gehen Sie Ihrem Beruf langfristig mit Freude und Gesundheit nach. Entwickeln Sie Ihr Unternehmen gemäß der Nachfrage die am Markt herrscht. In meinem Vortrag auf der Personal Trainer Conference 2017 erfahren Sie wie Sie sich mit Hilfe eines guten Netzwerks weiterentwickeln können.


Mein Ratgeber für die Leberentgiftung
Eine entgiftete, funktionstüchtige Leber sorgt für Gesundheit und Vitalität
Als größtes lebensnotwendiges Organ mit einem Gewicht von circa 1,5 Kilogramm hat die Leber verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Als zentrales Stoffwechselorgan reguliert die Leber den Fett-, Eiweiß- und Zuckerstoffwechsel sowie den Vitamin-, Mineral- und Hormonhaushalt des Körpers. Durch die Leberzellen werden kontinuierlich die Hauptnährstoffe aus dem Blutkreislauf entnommen. Diese werden umgebaut, weitergeleitet oder gespeichert. Die Leber produziert auch selbstständig wertvolle Stoffe wie Fettsäuren, Eiweiße oder Zucker. Die Speicherfunktion der Leber gewährleistet eine Reserve zur anforderungsgerechten Versorgung der übrigen Organe in Notfällen. Die Leber stellt insbesondere das wichtigste Entgiftungsorgan im Körper dar. Sie verhindert als Schadstofffilter, dass aus dem Darm Krankheitserreger und nicht verwertbare Substanzen in den Blutkreislauf gelangen. Giftige Substanzen werden direkt in den Leberzellen entgiftet. Danach werden sie als unschädliche Stoffe über den Urin ausgeschieden. Über die Galle werden Substanzen wie Cholesterin oder die Stoffwechselabfälle von Medikamenten mit dem Stuhl ausgeschieden. Zur Fettverdauung baut die Leber Cholesterin in Gallensäuren um und reguliert dabei auch den Cholesterinspiegel und die Aufnahme fettlöslicher Vitamine. Durch die Steuerung der Leber werden die über das Blut angelieferten Nährstoffe entweder zur Energieversorgung anderer Organe und Muskeln umgewandelt oder im Fettdepot gespeichert. Dadurch wird das Körpergewicht beeinflusst. Viele körperliche Stoffwechselprozesse sind in ihrer Steuerung auf ein funktionierendes Enzymsystem angewiesen. Zahlreiche Enzyme werden in der Leber aufgebaut. Alle Giftstoffe, die durch die Ernährung, Atmung oder über die Haut aufgenommen werden, gelangen in die Leber. Nur einer leistungsfähigen Leber gelingt es, diese Toxine zeitgerecht zu entgiften und für die Ausscheidung über den Darm oder die Nieren zu sorgen. Eine funktionierende Leber wird vom Körper als Kontrollorgan zur Blutqualität aber auch zur Unterstützung des Immunsystems benötigt. Eine Reaktion des Immunsystems auf körperfremde Stoffe kann sich bei einer nicht mehr ausreichend funktionierenden Leber verändern. Dadurch können allergische Reaktionen auftreten.
Beeinträchtigungen und Funktionsstörungen der Leber
Verschiedene Symptome können auf eine Funktionsstörung der Leber hindeuten. Dazu zählen:

  • Überhöhte Cholesterinwerte
  • Kopf- und Rückenschmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Verdauungsprobleme
  • Hautveränderungen
  • Müdigkeit und Leistungsabfall
  • Übelkeit
  • Veränderungen der Blutgerinnungsfähigkeit
  • Gelbsucht
  • Zunahme des Bauchumfangs mit einem unangenehmen Spannungsgefühl

Schmerzen der Leber sind nicht immer genau lokalisierbar und können oftmals nur als unbestimmter Schmerz im Oberbauch wahrgenommen werden. Eine Diagnose nach aufgetretenen Symptomen erfolgt durch Feststellung der Leberwerte im Labor sowie durch Ultraschall, Röntgendiagnostik, Endoskopie oder Computertomografie. Erkrankungen und funktionelle Beeinträchtigungen dieses zentralen Körperorgans wirken sich oft unmittelbar auf den gesamten Organismus aus. Leberbeschwerden können durch folgende Ursachen hervorgerufen werden:

  • Übermäßiger Alkohol- und Zigarettenkonsum sowie Drogenkonsum über längere Zeit
  • Arzneimittelunverträglichkeiten
  • Virusinfektionen
  • Falsche Ernährung
  • Hepatitis
  • Autoimmunerkrankungen
  • Leberzirrhose
  • Fettleber
  • Schimmelbildung in Wohnräumen
  • Umweltverschmutzungen

Eine nur noch bedingt arbeitende Leber bewirkt eine toxische Belastung des Blutes. Sie fördert nicht mehr in ausreichendem Maße den nötigen Sauerstoff sowie genügend Nährstoffe und Energie. Der Abtransport der Stoffwechselschlacken ist ebenfalls nur noch in reduziertem Umfang möglich. Die nicht entsorgten Schlacken und Giftstoffe lagern sich im Bindegewebe ab. Dadurch verliert dies an Festigkeit und kann seiner Schutz- und Stützfunktion nicht mehr wie bisher nachkommen. Ein verklebtes Bindegewebe verhindert außerdem eine optimale Zellversorgung. Verbunden mit einer Fehlfunktion der Leber können außerdem negative Gefühls- und Verhaltensveränderungen auftreten. Ebenso können sich die Störeinflüsse auf die Leber auch auf die Galle auswirken.

Therapiemöglichkeiten zur Linderung und Beseitigung der Beschwerden
Je nach festgestellter Ursache der Leberbeschwerden sind diese möglichst schnell zu beseitigen. Um gesund leben zu können, sollte auf Alkohol-, Zigaretten- oder Drogenkonsum verzichtet werden. Schimmelpilzbildungen in Wohnungen, insbesondere Schlafzimmern, sind umfassend und nachhaltig zu beseitigen. Ebenso sind schimmelbelastete Nahrungsmittel zu meiden. Bei einer diagnostizierten Arzneimittelunverträglichkeit muss vom behandelnden Arzt ein alternatives Arzneimittel mit geringeren Nebenwirkungen verschrieben werden. Problem auslösende Grunderkrankungen wie eine Virusinfektion, Hepatitis, Fettleber oder Autoimmunerkrankungen müssen schnellstmöglich behandelt werden. Ernährungsbedingtes Fehlverhalten ist durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu ersetzen. Bei Arbeitsbelastungen mit schadstoffhaltigen Stoffen ist zu überprüfen, ob alle Schutzmaßnahmen ausgeschöpft worden sind. Eine aus unterschiedlichsten Gründen nicht mehr voll funktionstüchtige Leber ist durch gezielte Entgiftungsmaßnahmen zu entlasten. Zur Entgiftung der Leber können Medikamente, Akkupunktur und Heilfasten sowie Nahrungsergänzungsmittel oder gezielte natürliche Wirkstoffe genutzt werden. Außerdem wirkt sich eine verstärkte Bewegung, möglichst in Form einer Ausdauersportart in der frischen Luft, vorteilhaft aus. Der Vorzug natürlicher Wirkstoffe ist eine nebenwirkungsfreie Einflussnahme auf den notwendigen Entgiftungsprozess. Bewährte pflanzliche Extrakte können die Tätigkeit der Leber und des Gallenflusses anregen, wirken entzündungshemmend und zeigen einen wiederaufbauenden Effekt. Eine verstärkte Durchspülung und Reinigung der Leber hilft beim Ausscheiden der angereicherten Giftstoffe und Schlacken. Als Unterstützung ist in jedem Fall die tägliche Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen. Wichtig sind auch die Ausscheidungen durch eine regelmäßige Stuhlentleerung. Dazu können verstärkt Ballaststoffe beitragen. Zur besseren Fettverdauung und Anregung des Gallensaftes können Artischockensaft oder getrocknete Artischockenpräparate als Nahrungsergänzung beitragen. Das Trinken von basischen Tees dient ebenfalls der Leberentgiftung. Mariendistel und Löwenzahn bewirken ebenso wie Artischocken eine verstärkte Tätigkeit von Leber und Galle. Die Mariendistel verfügt außerdem über die besondere Eigenschaft, durch Oberflächenveränderungen an der Leber in Form eines Schutzfilms das Eindringen toxischer Stoffe weitgehend zu erschweren und zu verhindern. Daher sind täglich zwei Tassen Tee mit diesem besonderen Wirkstoff als Komponente zur Leberentgiftung empfehlenswert. Eine optimierte Maßnahmenempfehlung zur Leberentgiftung kann abgestimmt auf die individuellen Voraussetzungen durch einen Personal Trainer Berlin bei Bedarf erstellt werden.
Vorbeugende Maßnahmen
Um gesund leben zu können, sollte der Zustand einer gestörten Leberfunktion, einer toxischen Belastung des Blutes sowie eine defizitäre Entsorgung von Schlacken und Giften erst gar nicht eintreten. Als vorbeugende Maßnahmen sind dazu regelmäßige Fastenkuren, eine Darmreinigung oder Darmsanierung sowie eine Ernährungsumstellung und verstärkte Bewegung hilfreich. Eine gründliche Frühjahrskur und mehrfaches kurzes Heilfasten über das Jahr verteilt dienen der Entlastung und Regeneration der Leber. Auf eine besonders ausgewogene Ernährung durch eine gezielte Lebensmittelauswahl ist zu achten. Dazu zählen insbesondere frisches Gemüse, Obst, Salate und Kräuter sowie reichliche Trinkmengen von kohlensäurefreiem Mineralwasser. Folgende Teesorten sind im Rahmen der Frühjahrskur empfehlenswert:

  • Mariendisteltee
  • Brennnesseltee
  • Zinnkrauttee
  • Löwenzahntee
  • Schlüsselblumentee
  • Bärlauchtee
  • grüner Tee

Außerdem kann zur Unterstützung auch auf spezielle Schüssler-Salze zurückgegriffen werden. Zum Schutz der Leber ist eine Darmreinigung sinnvoll. Aufgrund einer gestörten Darmflora wird die notwendige Balance zwischen gesunden und ungesunden Darmbakterien verändert. Dadurch können sich durch verstärkte Ansammlungen ungesunder Bakterien und Pilze Giftstoffe entwickeln, die zur Leber gelangen und diese zusätzlich belasten. Außerdem verhindert eine gestörte Darmflora die Verdauung. Durch verstärkte Gärprozesse und giftige Stoffwechselrückstände entwickeln sich weitere Belastungen für die Leber. Eine gründliche Darmreinigung entgiftet, reinigt und befreit von störenden Altlasten. Sie stärkt die Selbstregulationsfähigkeit des Körpers. Durch Bauchmassagen im Uhrzeigersinn kann die Darmaktivität zusätzlich angeregt werden. Um gesund zu leben, sind Maßnahmen zur Vorbeugung gegen eine überforderte oder kranke Leber durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung empfehlenswert. Dabei sollte auch auf einen ausreichenden Anteil an Ballaststoffen und probiotischen Lebensmitteln geachtet werden. In probiotischen Lebensmitteln wie in einem Joghurt oder Käse sind Mikroorganismen wie Milchsäurebakterien enthalten. Dadurch wird eine Reduzierung ungesunder Darmbakterien bewirkt und deren Wachstum verhindert. Pflanzliche Lebensmittel mit Bitterstoffen wie Artischocken, Chicorée und Endiviensalat sowie Rosenkohl zeigen einen positiven Einfluss auf die Leber. Knoblauch enthält zahlreiche schwefelhaltige Stoffe zur Aktivierung der Leberenzyme, die eine Ausleitung der Giftstoffe bewirken. Eine Ausleitung von Giftstoffen erfolgt auch über die Haut. Verstärktes Schwitzen intensiviert diesen Prozess. Ausdauersportarten können die Ausscheidungen von Giftstoffen und Schlacken über die Haut verstärken. Mehr Bewegung nützt also auch der Leber. Das Schwitzen im Rahmen von Saunabesuchen unterstützt ebenfalls die Ausscheidung von Schadstoffen. Vielfältige Maßnahmen können zur Unterstützung und zum Schutz der Leber durchgeführt werden. Eine optimale Wirksamkeit verspricht ein persönlich abgestimmtes Gesundheitscoaching und Personal Training zur alltagstauglichen Umsetzung.

Unter der erfahrenen Anleitung eines versierten Personal Trainer Berlin können einfach durchführbare Programme und Maßnahmen mit individuellem Zuschnitt nachhaltig zum Schutz der Leber beitragen.

Leberentgiftung
Phytotherapie

  • Mariendistel + Kurkuma 350mg – pro Tag
  • Ingwer + Artischocke 350mg
  • Fischöl (EPA+DHA) 10gr
  • Zwiebel 500gr
  • Rhabarber 250gr
  • Rukkola + Löwenzahn 250gr
  • Knoblauch (aged garlic) soviel wie möglich!

Supplementierung

  • Vitamin D+A 200microgr als Kombi in Lebertran – über drei Wochen
  • EPA+DHA 10-15gr – vier Wochen

fünf Tage:

– Selenmethionin 200microgr
– populus nigra (Weidenrinde/ASS) 3×10 Tropfen
– Vitamin C 2x 10gr / Tag

Pause über vier Wochen! Anschl. erneut Kur wie oben.

Allg. Ernährungsempfehlungen

  • Brokkoli + Tomaten (10% Gesamt Kcal.)
  • Pilze + Zwiebeln
  • Knoblauch + Koriander (frisch)
  • Zimt + Ingwer
  • Dunkler Honig + Banane
  • Dunkler Honig + dunkle Schoko (70%)
  • Schwarze + weiße Bohnen
  • Kichererbsen
  • Grüne Erbsen
  • Linsen
  • Kohlenhydratzufuhr runter
  • Keine Grapefruit/-säfte wegen Hemmung Entgiftung!
  • Nüchtern bewegen/Sport treiben – erst 90 Min später Essen
  • 10kg Bioprodukte (Obst+Gemüse) pro Woche essen
  • nach sechs Tagen ist Entgiftung am höchsten!
  • Gewichtsabnahme beobachten
  • Über einen Monat Geduld bis Medikamente ausgeschwemmt sind

Ratgeber Leberentgiftung

Download

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

YOUNG BALANCE – Das Anti-Aging-Workout von PREMIUM PERSONAL TRAINERIN Eri Trostl
(Gastbeitrag von PREMIUM PERSONAL TRAINERIN Eri Trostl)
YOUNG BALANCE – Das Anti-Aging- Workout auch für Späteinsteiger, die junggeblieben, dynamisch, fit, selbstbewusst, achtsam und ihr Leben wertschätzend gestalten möchten.
Bewegung ist LEBEN – LEBEN ist Bewusstsein!
Das ist die Idee meines Buches. Es motiviert zu mehr bewusster Bewegung – physisch wie psychisch. Es ist meine Herzensangelegenheit, Menschen die entscheidenden Impulse für ein individuelles Anti-Aging-Programm zu vermitteln.

Mein eigenes Leben bewegt sich zwischen Vollgas, tun, machen – und der absoluten Ruhe, Zeit in der Natur, mit meiner Familie. Lebendig, natürlich, lebensfroh, die Ärmel hochkrempelnd und meinungsbildend, bis hin zur tiefen inneren Stille, bewusst, ausgeglichen und fröhlich sein, entspricht meiner Persönlichkeit.

Sich selbst bewusstwerden, und sich für wertvoll erachten ist das I-Tüpfelchen und häufig die Lösung zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Hier setzt meine Arbeit mit Klienten und Kunden an.

Als PREMIUM PERSONAL TRAINERIN® und Coach unterstütze ich Menschen und Unternehmen täglich in ihrem Veränderungsprozess.

Wahre Vitalität und Lebensfreude kommt von innen: Körper, Geist und Persönlichkeit schenken eine jugendliche Ausstrahlung, wenn sie in Balance sind. Aktive Bewegung, bewusste Ernährung und achtsames, mentales Coaching sind die 3 Säulen meines Trainingskonzeptes.
Mein neues Buch zeigt diese Elemente verbunden über den Tellerrand hinaus zum Anfangen oder tiefer einsteigen.

Du findest viele Körperübungen für straff, fest und schön definierte Muskeln – ohne maskulin zu wirken. Einen fitten, jung gebliebenen, gesunden Körper, eine stabile Mitte und schlanke Taille formend. Sinnvolles dehnen und mobilisieren, sowie die effektivsten Faszienübungen runden den körperbetonten Teil ab.

Ich biete eine vitale, aber unkomplizierte Ernährungsform mit unzähligen wertvollen Anleitungen und Tipps an, die leicht in den Alltag zu integrieren sind.

Dazu geschmackvolle Rezepte, einfach zu kochen und sehr gesund. Denn „DU bist – was DU isst“!

Die Kapitel mentale Fitness beinhalten neben dem Wissen für eine positiv-achtsame Grundeinstellung viele Anregungen für tolle Achtsamkeitsübungen. Schnell, bequem und so oft Du möchtest, vor allem regelmäßig im Alltag umzusetzen.

Deine Motivation und Verständnis für den unmittelbaren Zusammenhang der 3 Erfolgs-Faktoren Bewegung, Ernährung und bewusster mental-positiver Lebenshaltung bringen sichere und rasche Ergebnisse. Einzeln betrachtet erfüllt jede Säule seine Wirkung. Erst die richtige Kombination dieser 3 Dimensionen bringt ein optimales und nachhaltiges, qualitativ hochwertiges Resultat. Dein neu erlerntes Bauchgefühl wird Dir Antwort geben, was Du genau brauchst. Mal ein straffes, schweißtreibendes Power-Workout, mal eine sanfte, ruhige Meditation oder Entspannungsübung. Oder mal nur eine bewusste Atemübung. So oft es geht bewegst Du Dich draußen in der Natur, an der frischen Luft und mit viel Sauerstoff.

Nimm den ersten Schritt zu Deiner neuen persönlichen YOUNG BALANCE. Ich freue mich wenn Dich mein Buch inspiriert! Und wähle die nächsten Schritte in ein überwältigendes Körpergefühl und Deine bewusste mentale Stärke. Beginne am besten heute noch Dein Anti-Aging Programm, das wirkt!

Viel Freude mit meinem neuen Buch – YOUNG BALANCE!

Merken

Merken

Eri Trostl
Bewegungscoach und Persönlichkeitstrainerin aus tiefstem Herzen und Überzeugung

Lerchenauer Straße 177
80935 München

Telefon: +49 89 4546-9970
Telefax: +49 89 4546-9972
Mobil:    +49 170 2170710
info@bewegungsdimension.de
www.bewegungsdimension.de

Merken

Merken

Merken

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf