In warmen Tagen eine willkommene und erfrischende Abkühlung.
ca. ½ Bund Zitronenmelisse
ca. 250ml frisches Trinkwasser + 750 ml für den Tee
2 Stangen Zitronengras
1 walnussgroßes Stück Ingwer
5 Beutel grüner Tee (oder auch schwarzer Tee)
4 TL brauner Zucker
Die Melisse gut abwaschen und mit einem Tuch trocken tupfen. Anschließend bis auch zwei bis drei Stängel für die Dekoration, alle Blättchen abzupfen.

Für die dekorativen Eiswürfel jeweils ein Melisse-Blättchen in die Mulde der Eiswürfelschale legen, mit Wasser aufgießen und für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank geben.

Die Zitronengrasstangen waschen und die äußeren 2-3 Blätter entfernen. Dann nochmals 2 Blätter abnehmen und für die Deko beiseitelegen. Das restliche Zitronengras halbieren (quer) und mit dem Messerrücken einige Male beklopfen – so kommen die Aromen besser heraus!

Den Ingwer schälen und anschließend in feine Würfel schneiden.

Ca. 750ml frisches (gefiltertes) Trinkwasser aufkochen und dann darin Teebeutel, Zitronengras und  Ingwer für ca. 5 Minuten ziehen lassen. Den Tee durch ein Sieb in eine Karaffe gießen, Zucker einrühren und anschließend kalt stellen.

Den Tee nach Bedarf mit den Eiswürfeln in Gläser gießen und mit den Melissestängeln  und Zitronengrasblättern dekorieren.

Wohl bekomm’s.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf