Wenn die Tage kürzer werden, es draußen feucht und kalt ist, dann hilft eine warme Mahlzeit. Wohlige Wärme, ausgehend vom Magen, die sich im Rest des Körpers verteilen, sorgen für ein gutes Bauchgefühl. Gute und gesunde Zutaten, starke Gewürze und Kräuter sorgen nicht nur für einen tollen Geschmack sondern auch für einen positiven Einfluss auf eine nachhaltig stabile Gesundheit. So macht Kochen Spaß, so ist Essen gesund.

Gesunde Ernährung ist fester Bestandteil meiner Arbeit und meines Privatlebens. Dies versuche ich auf schmackhafte Weise meinem Umfeld hin und wieder angedeihen zu lassen. Durch gemeinsames Kochen, durch köstliche Kleinigkeiten durch gelegentliche Impulse.

Die Herbstzeit ist nun angebrochen und das Rezeptangebot passt sich an. Kürbisse und Süßkartoffeln rücken mehr in den Fokus von Köchin und Koch. Das Essen wechselt von leicht zu kräftig und deftig.

Die Süßkartoffel begleitet uns regelmäßig in Küchenalltag. Ob als Suppe, Stampf, gebraten oder geröstet.

Heute soll es eine gefüllte Ofenkartoffel werden. Mit schmackhaften Zutaten gefüllt, hilfreichen Kräutern abgeschmeckt und Liebe zubereitet.

Zutaten (2 Pers.)
2 mittelgroße Süßkartoffeln
200 g Feta
1 kleine Chileschote
1-2 Blätter Grünkohl (oder TK Ware)
1/2 Bd. Petersilie
1/2 Schnittlauch
1 TL frisch gehackten Rosmarin
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Süßkartoffeln längs halbieren und das Fruchtfleisch mit einer Gabel oder einem Messer behutsam, ohne Hand und Schale zu verletzen, einige Male einstechen. Das verkürzt die Garzeit im Backofen. Mit etwas Salz und Olivenöl beträufeln. Anschließend wandern die Süßkartoffel-Hälften schalenseitig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech für ca. 20-30 Minuten auf mittlerer Ebene in den Backofen.

In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten kleinschneiden und miteinander vermengen.

Die Süßkartoffeln aus dem Backofen holen, einen kurzen Moment auskühlen lassen, und dann das Fruchtfleisch grob mit einem Löffel oder einer Gabel ausschaben und mit den vorbereiteten Zutaten vermengen. Die Kartoffelhälften befüllen und erneut, für ca. 5-8 Minuten, in den Backofen geben.

Auf zwei Tellern anrichten und genießen.

Guten Appetit!