Warum nicht morgens mit ein paar Vitaminen in den Tag starten. Für mich ist ein frisch gemachter Saft ein willkommenes Frühstück, denn es belastet meinen Verdauungstrakt nicht annähernd so wie ein “normales” Frühstück.

Probieren Sie es einfach mal aus, verlassen Sie gewohnte Pfade – starten Sie mit einem frischen Gemüsesaft!

Zutaten (1 Pers.)
90 g Staudensellerie (1 Stange)
150 g Möhren, jung (2 mittelgroße)
100 g Rote Bete
100 g Gurke
1 kl.Bund Petersilie
1 g Weizenkeimöl (2 Tropfen)
1 Prise Meersalz
1 g Tabasco (1 Spritzer)
Gemüse schälen, grob zerteilen. Äpfel schälen und entkernen. Petersilie kalt abbrausen, trockenschütteln. Gemüse entsaften.

Apfel und Petersilie im Mixer fein pürieren, Gemüsesaft dazugeben, je nach Geschmack salzen und mit Tabasco abschmecken, erneut auf höchster Stufe verquirlen.

Wohl bekomm’s!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf