Termindruck, ungünstiges Zeit- und Selbstmanagement, permanente Erreichbarkeit und auch die unreichende Fähigkeit sich abzugrenzen, treiben immer mehr Menschen in eine Richtung. Aus Erschöpfung wird Burnout, aus Burnout wird Depression.

Sehen Sie nachfolgend skizziert 15 Stationen innerhalb dieser Abwärtsspirale. Sollten Sie sich hierbei wiedererkennen empfehle ich zu handeln und sich Unterstützung zu suchen.

Stufe 1:
(die ersten Anzeichen einer Erschöpfung)

1. Schmerzen aller Art
2. Schlafstörungen
3. Energieverlust

Stufe 2:
(die Erschöpfung schreitet voran, das Verhalten verändert sich bereits)

4. Gedankenmenge
5. Reizbarkeit, Kränkbarkeit, bis zu aggressiven Ausbrüchen
6. Konzentrations- und Gedächtnisprobleme
7. Mehrarbeit
8. Sozialer Rückzug
9. Schuldgefühle

Stufe 3:
(die Erschöpfung: Körper, Geist und Seele auf die völlige Erschöpfung zu)

10. Grübelattacken
11. Motivations- und Interessenlosigkeit
12. Starke Stimmungsschwankungen, niedergeschlagene Stimmung
13. Suizidale Gedanken
14. Apathie und/oder quälende innere Unruhe
15. Depression

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf