Cold Brew Coffee ist kein kalter Kaffee
Kaffee lässt sich auf viele Arten genießen. Viele, und daher mein Wortspiel, trinken gerne kalten Kaffee – meist wurde erstehen gelassen, also keine bewusste Entscheidung ihn kalt zuzubereiten. Aber es gibt sie in der Tat, die andere Kaffeezubereitung als die, die die meisten kennen.

Für gewöhnlich brühen wir den Kaffee, bzw. das Kaffeepulver mit heißem Wasser auf. Durch einen Filter, in einer Stempelkanne oder türkisch. Vielleicht nutzen Sie auch eine Kaffeemaschine oder sind ein Kapsel-Junkie. Ich für meinen Teil mache mir etwas Kaffeepulver in meine Kaffeetasse , gieße es mit heißem Wasser auf und lasse den Kaffee 4 min, unter gelegentlichem Rühren, ziehen. Dann wird genossen.

Es gibt aber wie gesagt auch andere Möglichkeiten eines tollen Kaffeegenusses, nämlich den des Cold Brew Coffee – also kalt „gebrüht“. Im Gegensatz zum Ice Coffee, der wie gewohnt heiß aufgebrüht und dann mit Eiswürfeln abgekühlt wird, wird der Cold Brew Coffee über einen längeren Zeitraum mit zimmerwarmem Wasser ziehen gelassen.

Sie brauchen dazu folgendes:

1 Liter zimmerwarmes Wasser
200g Kaffeepulver frisch gemahlen
2 Gefäße zum späteren Filtern
1 Kaffeefilter
1 Deckel zum Verschließen

Geben Sie das Kaffeepulver in das erste, abschließbare, Gefäß und gießen darauf das Wasser. Verschließen Sie das Gefäß und lassen den Kaffee für mindestens 12 Stunden oder länger ziehen. Das Kaffeekonzentrat entwickelt erst nach 12 Stunden seine Aromen Vielfalt. Hinzukommt, dass die Bitter- und Säurestoffe durch diese Zubereitungsvariante weniger produziert werden. Somit ist der Cold Brew Coffee die magenverträglichere Variante für empfindliche Menschen.

Nachdem der Kaffee ausreichend lange gezogen ist, gießen Sie das Konzentrat durch einen Filter in das zweite Gefäß. Wenn auch dieses Gefäß verschließbar ist, dann können Sie den Kaffee einige Tage an einem kühlen Ort aufbewahren.

Ob nun mit einem zusätzlichen Eiswürfel an besonders heißen Tagen, oder mit Raumtemperatur genossen, der Cold Brew Coffee ist eine erfrischende Köstlichkeit. Passend dazu vielleicht eine süße Kleinigkeit- meine leckere Schoko-Mousse.

Probieren Sie es aus!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf