Für mich gibt es kaum etwas leckeres als ein frisch zurecht gemachter Salat. Mit vielen frischen, und möglichst regionalen Zutaten. Bester Qualität versteht sich. Einen guten Schuss Olivenöl drüber, je eine Prise Salz und Pfeffer und fertig ist ein gutes Mahl!
Zutaten ($ Pers.)
400 g Salat, gemischt (z.B. Eisberg Lollo rosso Frisée usw.)
300 g Birne (2 Stück o. andere Früchte z.B. Erdbeeren und Johannisbeeren)
150 g Orange (1 Stück)
2 Eßl Zitronensaft
1 Eßl Weißweinessig
1 Teel Distelöl
1 Teel Walnußöl
3 g Ahornsirup (1/2 Teel)
1 kl. Bund Petersilie
1 kl. Bund Schnittlauch
1 kl. Bund Zitronenmelisse
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz
2 Eßl Sonnenblumenöl
400 g Putenbrust

 

Salat putzen und waschen, trockenschleudern, in mundgerechte Stücke zupfen. Obst schälen, Äpfel und Birnen entkernen, in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Orange filieren, Erdbeeren halbieren.

Essig, Öle, Ahornsirup und restlichen Zitronensaft kräftig verrühren, Kräuter kalt abbrausen, dicke Stengel entfernen, einige Blättchen Zitronenmelisse zur Dekoration beiseite legen, restliches Grün fein hacken, Schnittlauch mit der Küchenschere kleinschneiden. Kräuter unter das Dressing rühren, über den Salat geben, gründlich miteinander vermengen. Obststücke vorsichtig unter den Salat mischen, mit einigen Stücken und den Melisseblättchen dekorieren.

Putenbrust kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen. In heißem Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten ca. 3 Minuten knusprig braten. Salzen und pfeffern, in Streifen schneiden. Auf dem Salat plazieren, sofort servieren.

Dazu paßt kräftiges Bauernbrot.

Guten Appetit!

Rezept Download

hier drücken!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf