Wenn man morgen Beeren zum Frühstück essen möchte, aber den Anspruch an saisonale Produkte hat, dann sollte man in den Sommermonaten vorsorgen und die frischen Beeren einfrieren.

So habe ich es bei Zeiten getan und kann mir nun morgens zum Frühstück leckere Beeren zubereiten. Das holt im tristen Herbst ein wenig das Sommergefühl – zumindest auf der Zunge, zum Vorschein.

Zutaten (1 Pers.)

2 Händevoll Blaubeeren
100 ml Wasser
100 ml Kokosmilch
2 TL Flohsamenschalen
2 TL Chiasamen
1 EL Kokos Chips
1 Prise Vanille
1 Msp. Chili

Chiasamen und Flohsamenschalen werden je zur Hälfte mit Wasser und Kokosmilch eingeweicht.

In der Zwischenzeit pürieren Sie die Hälfte der Blaubeeren mit ein wenig Wasser und geben dazu Vanille und Chili.

Richten Sie nun geschichtet, Kokosmilch, pürierte Blaubeeren eingeweichte Samen und dann wieder Kokosmilch an. Geben Sie obendrauf die restlichen Blaubeeren und streuen darauf abschließend die Kokos Chips.

Lassen Sie sich dieses köstliche Frühstück schmecken.

Guten Appetit!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf