Monthly Archives: June 2015

Avocado Brotzeit

Die Avocado-Brotzeit passt morgens wie abends – machen Sie es also von Ihren Vorlieben abhängig.
Zutaten (2 Pers.)
4 Scheiben Brot (gern Paleobrot)
2 reife Avocados
1 Zitrone
Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
Die Brotscheiben von beiden Seiten in einer Pfanne und mit etwas Olivenöl leicht rösten.

Das Fruchtfleisch aus den Avocados holen, mit Olivenöl, etwas Zitronensaft, der zerdrückten Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer vermengen. Bei Bedarf nachwürzen.

Den Aufstrich auf das Brot bringen und mit ein paar Spritzern Olivenöl beträufeln.

Lassen Sie es sich schmecken.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf
Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | Avocado Brot

Die Gewinner des NEOS AWARDS 2015

And the NEOS goes to …

Die Gewinner stehen fest für den diesjährigen NEOS AWARD. Und dabei hat es sich die Jury, bestehend aus der Olympiasiegerin und Weltmeisterin Andrea Henkel, Kirsten Dehmer, Britta Poetzsch, Cyrus Rahman, Markus Stenglein (Chefredakteur Men’s Health), Alexander Schischek (NEOS AWARD Gewinner 2013, Edgar Itt (Medaillengewinner von Seoul 1988) und NEOS AWARD Gründer Eginhard Kieß sicherlich nicht leicht gemacht. Aber schlussendlich sind aus den vielen Bewerbern und Empfehlungen für den NEOS AWARD 2015 genau die richtigen Sieger hervorgegangen.

Die Gewinner in den jeweiligen Kategorien:

NEOS AWARD für den Newcomer des Jahres

Dr. Michèl Gleich

NEOS AWARD für Innovation und Konzept

Körperwerk – Armin Brucker & Marcus Kinkelin

NEOS AWARD Personal Trainer weiblich

Eri Trostl

NEOS AWARD Personal Trainer männlich

Felix Klemme

NEOS AWARD für Nachhaltigkeit/Gesellschaftliches Engagement

Herbert Pichler

NEOS AWARD Sonderpreis

Silke Kayadelen

NEOS AWARD Personal Trainer international

Marc Lebert – Kanada

Ich gratuliere allen Gewinnern und wünsche ihnen von Herzen, frei nach meinem Freund und Kollegen Stefan Schröder, dass sie jeden Tag den besten Job machen mögen, den sie machen können.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

gegrillter Spragel mit Knoblauch aus dem Backofen

Noch ist Spargelsaison, und das sollten Sie ausnutzen.

Heute möchte ich Ihnen ein leichtes, und schnell zu zubereitetes Gericht präsentieren: gegrillter Spargel mit Knoblauch und Zitronen.

Zutaten (2 Pers.)
500-600 g grüner Spargel
2 Knoblauchzehen – in dünne Scheiben geschnitten
1 Zitrone – in Scheiben geschnitten
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Stellen Sie Ihren Backofen auf die Grillfunktion ein.

Erhitzen Sie in einem ausreichend großen Topf Wasser, und geben etwas Salz hinein. Zwischenzeitlich schälen Sie das untere Drittel des Spargels und schneiden die letzten 2-3cm ab. Blanchieren Sie darin den Spargel – d.h. lassen Sie in im siedenden Wasser für ca. 3min köcheln und schrecken ihn dann unter kaltem Wasser ab. So bleibt sein sattes Grün  schön erhalten.

Geben Sie den Spargel in eine Auflaufform, würzen mit Salz und Pfeffer. Streuen Sie die Knoblauchscheiben drüber, legen die Zitronenscheiben oben auf, und geben abschließend ein paar Spritzer Olivenöl drüber.

Geben Sie den Spargel, unter Aufsicht, für 10-15 min in den Backofen.

Lassen Sie sich das herrlich leichte Frühling-/Sommergericht schmecken. Wenn Sie es etwas gehaltvoller haben möchten, dann geben Sie noch etwas Feta zum Grillen hinzu.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

fruchtig erfrischender Beeren-Mix mit Chiasamen und Nüssen

Was kann es schöneres geben als nach einem guten Start in den Tag, vielleicht auch schon der ersten Bewegung, mit einem leckeren und gesunden Frühstück weiter zu machen?

Frühling und Sommer bringen uns herrlich frisches Beerenobst, sonnengereicht, saisonal und damit regional.

Saison-Kalender Beeren

Blaubeeren   Jun.- Sep.
Brombeeren Jul. – Sep.
Erdbeeren    Mai – Jul.
Himbeeren  Jun. – Aug.

Wer in seiner unmittelbaren Nähe einen Wochenmarkt hat, sollte zu dessen Betriebszeiten unbedingt darüber schlendern und sich den einen Marktstand mit einem Anbieter seines Vertrauens herauspicken, der das beste Angebot hat. Aus meiner Erfahrung heraus, wir haben direkt vor der Haustür einen Wochenmarkt der an drei Tagen geöffnet hat, gibt es hier das beste Angebot – zugegeben nicht immer das günstigste, aber dafür von einer hervorragenden Qualität. Und das sollten wir uns schon wert sein.
Mein bevorzugter Marktstand, ein Bauer aus der Region der mit seinem Sohn und diversen Mitarbeitern den Betrieb betreibt, gibt stets Kostproben und erklärt überdies viele seiner Produkte. Art, Anbau und worauf bei der Lagerung zu achten sei – zum Beispiel. Aber auch das eine oder andere Rezept konnte ich schon ausprobieren.

Wie dem auch sei, wenn Sie nun einen solchen Markt in Ihrer Nähe haben, und hier auch das eine Ober andere (Obst) verkosten können, dann gibt es hier die Möglichkeit frische Beeren in bester Qualität für Ihren Beeren-Mix zu bekommen. Folgende Zutaten werden benötigt:

Zutaten (2 Pers.)
2 Händevoll Beeren nach Wahl und Wunsch respektive der Saison
2 Händevoll Nüsse (ich bevorzuge Para-, Walnüsse und Mandeln)
ca. 20 g über Nacht eingeweichte Chiasamen – dazu nehme ich ungefähr 100 ml Wasser und einen EL Kokosmilch
200 ml Kokosmilch
ca. einen halben TL gemahlene Vanilleschote
bei Bedarf 1 Prise Zimt
2 TL flüssiger Honig
Die Beeren waschen und verlesen, wenn nötig. Erdbeeren halbieren, größere vierteln.

Die eingeweichten Chiasamen vermischen Sie mit der Kokosmilch und schmecken mit Vanille und Zimt ab. Verteilen Sie die Chiasamen auf zwei Schüsseln oder Gläser, und geben darauf die Beeren.

Zerhacken Sie die Nüsse grob und streuen Sie sie über die Beeren, und geben abschließend etwas Honig darüber.

Voilà, fertig ist ein köstliches und gesundes Frühstück.

Das großartige an dieser Frühstückszusammenstellung sind die Wirkstoffe der einzelnen Bestandteile. Beeren zum Beispiel haben neben einem hohen Vitamin C Gehalt, der antioxidativ wirkt, einen positiven Einfluss auf die Entzündungs- und allgemeine Schmerzhemmung.

Sie sehen, natürliche Medizin muss nicht bitter schmecken.

Sie haben den Wunsch Ihre Ernährung gesünder zu gestalten? Ihnen fehlt allerdings dazu das richtige Know how? Gern unterstütze ich Sie bei einer Ernährungsumstellung.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Tomate-Mozzarella eine köstliche Kleinigkeit

Ein einfaches sommerliches Rezept mit köstlichen Aromen. Zubereitung in unter 15 Minuten – quasi eine schnelle Nummer.
Zutaten (2 Pers.)
2 Büffel-Mozzarella Kugeln
2 große Ochsenherzen (Tomaten)
1 Bd. Basilikum
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll Pecorino
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Die Ochsenherzen waschen und in Scheiben schneiden – ca. 0,5-1,0 cm dick. Die Mozzarellakugeln in ebenso dicke Scheiben schneiden.

Basilikum, Knoblauch, Pecorino, Salz, Pfeffer und Öl in einem Mixer zu einem Pesto verarbeiten und bei Bedarf nachwürzen.

Abwechselnd Tomate, Pesto, Mozzarella stapeln und mit dem Tomatendeckel abschließen. Etwas Pesto und Olivenöl final drüberträufeln und genießen!

Lassen Sie es sich schmecken.

Rezept Download

hier drücken!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Frühstücksei mit gebratenem grünem Spargel

Frühling und beginnender Sommer sind die beste Zeit für köstliche Spargelgerichte.

Warum also nicht einmal den Spargel zum Frühstück zubereiten. Während das Ei kocht, ist der grüne Spargel schnell vor- und zubereitet.

Zutaten (1-2 Pers.)
1-2 Bio-Eier (Zweinutzungshühner)
1 Bd. Spargel
1 Stückchen Butter
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Das Ei, oder die Eier garen wie bereits erwähnt im siedenden Wasser. Währenddessen waschen und verputzen Sie den Spargel. Schneiden Sie die Enden ca. 2-3 cm ab, und schälen die dickeren Stangen.

Erhitzen Sie in einer ausreichend großen Pfanne das Olivenöl und braten darin den Spargel von allen Seiten schön ab, bis er leichte Röstaromen entwickelt.

Zusammen mit dem, oder den Eiern, richten Sie den Spargel auf einem Teller an, geben das Stücken Butter darüber und würzen abschließend mit Salz und Pfeffer.

Dippen Sie einen Spargelkopf in das Eigelb und genießen ein köstliches und entspanntes Frühstück.

Guten Appetit!

Das neue eBook ist erhältlich!

Preisbutton_01
Bei Ernährungsfragen oder dem Wunsch nach einem Ernährungscoaching stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf