Monthly Archives: February 2015

Das ebook „natürlich essen – ab heute gesund! Stärkung des Immunsystems“

Wir heben es geschafft. Wir das sind Lars Brouwers und ich. Mit unserem Online-Projekt “natürlich essen – ab heute gesund!” haben wir unser erstes ebook mit dem Titel „Winter-Spezial: Stärkung des Immunsystems“ fertig gestellt. Es ist online.

22 Rezepte mit ansprechenden Fotos, viele Antworten auf Fragen was uns gerade jetzt gesünder macht. Wie unterstützen wir unserer Abwehrkräfte und verbessern unsere Verdauung. Welche Ernährung hilft bei saisonalbedingten jahreszeitbedingten Erkältungskrankheiten? Wie kann ich Leber und Darm entgiften? Was hilft bei Alterungsprozessen, und woher bekomme ich genügend natürliche Antioxidantien zur Regeneration?

Wir zeigen Ihnen, dass gesundes Essen nicht kompliziert ist. Einfache Rezepte voller Wirkstoffe und Geschmack – zum Nachmachen und Genießen – ganz im Sinne unseres Grundsatzes:

„Iss, was Dir gut tut, vermeide, was Dir schadet und ergänze, was Dir fehlt.“ (Nahrung als Medizin)

Sie möchten Ihr eigenes Gesundheitsprojekt starten? Dann nutzen Sie bitte den nachfolgenden Link zum itunes-Store, wo Ihnen das ebook „Winter-Spezial: Stärkung des Immunsystems“ zur Verfügung steht:

natürlich essen – ab heute gesund | itunes Store

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, dass Teilhaben an unserem Projekt, und sind sehr gespannt auf Ihre Anregungen.

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | ebook natürlich essen

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Bananen-Curry-Süppchen

Warum nicht einmal ein wenig experimentieren und unterschiedliche Aromen mit einander kombinieren. Seien Sie mutig, es wird sich lohnen!
Zutaten (4 Pers.)
2 reife Bananen
140 g Frühlingszwiebeln – in Röllchen geschnitten
¾ l Gemüsebrühe (hefefrei)
200 ml Kokosmilch
Saft einer Orange
½ EL Zitronensaft
2 EL Granatapfelkerne
1 TL Currypulver
1 Prise Chili
2-3cm Ingwer – gerieben
Koriander
Kokosöl
Salz, Pfeffer
Banane in Stücken schneiden und in etwas Kokosöl in einem Topf auf Temperatur bringen. Den geriebenen Ingwer und den Orangensaft hinzugeben und mit dem Mixer pürieren. Brühe dazugeben, nochmals kurz aufmixen. Die Kokosmilch unterrühren, mit den Gewürzen abschmecken und leicht köcheln lassen.

Geben Sie den Zitronensaft und die Frühlingszwiebelröllchen hinzu, reduzieren die Temperatur, und lassen die Suppe bei geschlossenem Topf ca. 10min ziehen. Dabei gelegentlich umrühren.

Suppe in tiefen Tellern oder Schalen anrichten, einige Grantapfelkerne darüber streuen und mit ein paar zerrissenen Korianderblättern garnieren.

Wohl bekomm es!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf