Monthly Archives: November 2012

Outdoor-Training: Optionen auf dem Spielplatz

Gewusst wie, kann man den eigenen Körper überall sinnvoll, gesunderhaltend und mit viel Spaß trainieren.

Training an der frischen Luft hat viele positive Effekte. Dazu gehören z.B., dass das Erleben der Natur die Seele beruhig. Sauerstoff und die aktivierte Blutzirkulation fördern Stoffwechselprozesse und die Gehirnleistung. Das Grün der Natur wirkt sich positiv und beruhigend auf unser Wohlbefinden und unser Gemüt aus. Ein weiterer Pulspunkt ist eine Stärkung des Immunsystems.

Ist man dann noch in der glücklichen Lage, einen gut ausgestatteten Kinder-Spielplatz in seiner fußläufigen Nähe zu haben, wird das Training perfekt. Ein gut ausgestatteter Spielplatz bietet ungeahnte Möglichkeiten des Trainings und der Körpererfahrung bzw. -wahrnehmung. Zu einer guten Ausstattung gehören zum Beispiel folgende Utensilien:

  • sandiger Untergrund
  • Schaukeln
  • Wackelspielzeug
  • Sitzbänke
  • Tische
  • Klettergerüst
  • Wippen
  • Baumstämme
  • usw.

Die Kunst besteht darin, wieder Kind zu sein. Sich kreativ mit dem eigenen Körper im dreidimensionalen Raum zu bewegen und zu erfahren. Als Kinder kannten wir kaum Grenzen, wenig Ängste und waren reich an Fantasie. Wann sind Sie das letzte Mal auf ein Klettergerüst geklettert, haben sich auf ein “wackeliges Tier” gestellt oder sind über eine Wippe balanciert. Ist vermutlich schon einige Jahre her. Die Bewegung auf, und das Trainining mit, solchen Geräten fordert unseren Körper auf manigfaltige Weise heraus. Solch ein Training gibt uns ein sicheres Gefühl im Alltag, mehr Energie und eine positive Ausstrahlung, sowie ein frisches Gefühl von Vitalität und Kreativität. Probieren Sie es aus!

Im Nachfolgenden gebe ich Ihnen Vorschläge, was sich alles umsetzen lässt, und wie Sie die einzelnen Elemente in ein Bewegungsprogramm integrieren können. Wichtig ist, haben Sie Spaß und seien Sie neugierig und kreativ!

Sandiger Untergrund:

 

– Kniebeugen, gesprungene Kniebeugen
Ausfallschritte
– Einbeinstand
– Sprünge
– Sprints

Schaukeln:

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | Spielplatz Training
 

– Balanceübungen
– Ausfallschritte mit vorderem/hinterem Bein drauf
– Überzüge
– Liegestützt
– Dips

Wackelspielzeug:

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | Spielplatz Training
 

– Balanceübungen
– Kniebeugen
– Ausfallschritt
– Good Mornings
– Sicherheit/Zutrauen zum Körper/Sturzprophylaxe

Sitzbänke:

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | Spielplatz Training
 

– Step auf Bank
– Step an Bank
– Kniebeugen
– Einbeinige Kniebeugen
– Crunches
– Stretching (Beine, Rücken, Bauch)
– Liegestütz schräg

Tische:

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | Spielplatz Training
– Step auf Tisch
– Liegestütz
– Rückenstrecker
– Bauch
– Stretching (Beine, Rücken, Brust, Bauch)
Sie möchten gern mehr erfahren über die Möglichkeiten sich beispielsweise auf einem Spielplatz fit zu halten. Gern stehe ich Ihnen mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen behilfreich zur Seite.

Sport in der Schwangerschaft

Moderat bewegen

US-amerikanische Wissenschaftler belegen in einer Studie, dass die früheren Empfehlungen zur sportlichen Zurückhaltung während der Schwangerschaft falsch sind.

Voraussetzung hierfür ist, dass die Mütter gesund sind, dann könne sie moderaten Sport treiben. Die angemessene Bewegung schadet dem ungeboren Kind nicht und sorgt bei der werdenden Mutter für ein größeres Wohlbefinden.

Dies bestätigt auch die DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin). Gemessen wurde bei der US-Studie der Blutfluss in der Nabelschnur des Ungeborenen, mittels Doppler-Ultraschall.

Einzig sollten die werdenden Mütter darauf achten, dass die ausgeführte Sportart ohne Verletzungsgefahr ist.

Lassen Sie sich professionell während und nach der Schwangerschaft betreuen.

Torsten Fleischer | Personal Trainer Berlin
tf | personal training & gesundheitscoaching

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Ziele müssen konkret formuliert werden

Dies ist MEIN Ziel!

Wir sind erfolgreich, wenn wir unserem Weg eine Richtung geben. Durch Planen und Handeln sind wir in der Lage zu erreichen, was wir erreichen wollen. „Das ist mein Ziel“ – klingt einfach, im Alltag jedoch sieht es meist leider anders aus. Wir schaffen es nicht unsere Ziele zu organisieren und damit zu verwirklichen.

Beim Zielen ist es notwendig, dass bestimmte Kriterien erfüllt sind. Unser Ziel muss stets lohnend, realistisch, positiv formuliert und messbar sein. Diese Kriterien sind für uns motivierend – haben wir das Ziel erreicht verspüren wir eine große innere Zufriedenheit. Wir formulieren Sätze wie: „Das Erreichte macht mich stolz.“ oder auch „ Diese Mühe hat sich gelohnt.“
Unsere erreichten Erfolge beflügeln uns, und aus der inneren Zufriedenheit erwachsen  Selbstvertrauen, Kraft und Energie und wir wenden uns neuen Herausforderungen zu.

Wir waren erfolgreich, weil wir durch gezieltes Handeln erreicht haben, was wir uns vorgenommen hatten.

Es gilt, ZIELE KONKRET zu FORMULIEREN!

Personal Trainer Berlin | Torsten Fleischer | Ziele fokussierenHäufig kommen potentielle Klienten zu mir, und sagen mir im ersten Gespräch, dass sie gern fit werden möchten. Frage ich dann konkret nach, können sie mir nicht sagen, was es heißt fit zu sein. Nun stellt sich die Frage, wie kann ich dieses Ziel erreichen, wenn ich es gar nicht kenne. Wie kann ich mich auf den Weg machen, wenn ich nicht weiß, wo es hingehen soll.

Wünsche, Ideen und Träume sind schöne und wichtige Impulsgeber, aber irgendwann müssen Sie in die Tat umgesetzt werden. Dazu benötigt es einer konkreten Zieldefinition. Diese Formulierung muss die oben genannten Kriterien beinhalten, also konkret, realistisch und messbar sein. Formulierungen mit „irgendwann“ oder „irgendwie“ sind wenig zielführend. Werden Sie konkret: „bis zum 31. Dezember schaffe ich 100 Liegestütz, weil es mich ein Stück näher auf meinem Ziel zur nachhaltigen und stabilen Gesundheit bringt und ich mich dann wieder wohler in meiner Haut fühle.“

Das sind konkrete und messbare Ziele auf denen wieder neue Ziele aufbauen können.

Auf dem WEG zum ZIEL – erste Schritte mit POSITIVEM Inhalt

Entscheidend zum Erreichen des definierten Zieles trägt der positive Inhalt bei. Ihr persönliches Ziel muss quasi eine Leuchtkraft haben, welche Sie auf Kurs hält falls die See mal rauer wird. Diese Leuchtkraft muss aus Ihrem Herzen kommen, in Ihnen brennen und Sie wirklich motivieren.

„Wenn ich die 10kg durch mein regelmäßiges Gesundheitsprogramm abgenommen habe, dann kann ich bis zum 30. Oktober diesen Jahres mit meiner Frau endlich wieder den Gipfel besteigen, auf dem wir uns vor 20 Jahren kennen gelernt haben.“

Planen Sie bei Ihrer Zieldefinition stets das „Wann“ und „Wie“ ein

Klarheit von Beginn an ist einer der entscheidenden Meilensteine  auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Erfolg.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf