Monthly Archives: July 2012

Kaltsaft-Schorle – süß und herb

Passend zur sommerlichen Jahreszeit ein erfrischendes und fruchtiges Getränk. Kaltsaft-Schorle
Zutaten
2-3 Orangen
1 Limette
1/2 Zitrone
4-5 gefrorene Erdbeeren (alternativ normale Erdbeeren und ein paar Eiswürfel dazu)
2-4 Blätter Minze
1cm Ingwer
Die Erdbeeren verputzen und über Nacht in den Gefrierschrank legen.

Den Saft der Zitrusfrüchte auspressen und in den Mixer geben. Den Ingwer schälen und mit einer Reibe in den Mixer reiben. Die Erdbeeren (wenn nötig noch Eiswürfel) und die Minze hinzugeben. Alles mit mit dem Mixer zerkleinern und in Glas geben.

Gern noch mit ein oder zwei gefrorenen Erdbeeren und ein paar Blättern Minze verzieren.

Wohl bekomm’s

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Kohlrabi mit Risottofüllung

Zutaten (4 Pers.)
200 g Champignons (rosa)
30 g Zwiebel (1 kleine)
1 Eßl Sonnenblumenöl
100 g Reis (Rundkorn-)
250 g Steinpilzbrühe
5 g Petersilie (1/2 Bund glatte)
2 gehäuf.Eßl Crème fraîche
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz
700 g Kohlrabi (6 kleine)
Pilze putzen und kleinschneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Beides in heißem Öl andünsten. Reis zugeben und unter Rühren kurz mit anschwitzen. Mit gut 1/4 Liter Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten ausquellen lassen, bei Bedarf Brühe angießen, ständig umrühren. Petersilie abbrausen, trockenschütteln, Blättchen von den groben Stielen zupfen und fein hacken. Mit der Crème fraîche unter den Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kohlrabi gut 2 Zentimeter unterhalb des Blattansatzes abschneiden, schälen und mit einem Teelöffel aushöhlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzrisotto einfüllen. Ausgehöhltes Kohlrabi-Inneres und restliche Brühe in einen Topf geben. Kohlrabideckel daraufsetzen. Zugedeckt ca. 35 Minuten garen. Kohlrabi auf Tellern anrichten.

Guten Appetit!

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

veganes Bananen Mandel Eis Banana Almond Ice-Cream

Portion für 3-4 Personen
3 Bananen
3 EL Mandelmus
1 Vanilleschote
Nehmen Sie 3 reife Bananen und schneiden Sie sie in 1cm dicke Scheiben und legen die Scheiben in einem Gefrierbeutel für mehrere Stunden in den Gefrierschrank. Nehmen Sie die gefrorenen Bananenscheiben heraus und tun sie in den Mixer. Geben Sie pro Banane einen Esslöffel Mandelmus hinzu. Schneiden Sie die Vanilleschote der Länge nach vorsichtig auf und kratzen mit dem Messerrücken das ganze Vanillemark heraus und geben es ebenfalls in den Mixer hinein.

Mixen Sie alle Zutaten, anfänglich in Stoßintervallen – dann kontinuierlich, gut durch bis Sie die gewünschte Eiskonsistenz erreicht haben. Aber Vorsicht, mixen Sie zu lange, sonst erhalten Sie eher eine Sorbet Konsistenz.

Richten Sie in der gewünschten Anzahl Schälchen das Eis nett an. Bei Bedarf verzieren Sie das Eis noch mit einer Scheibe Banane und eventuell Beeren.

Lassen Sie es sich schmecken. Hier können Sie sich das Video zur Herstellung auf youtube anschauen:

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf