12min täglich – überall umsetzbar!

Auf Grund des großartigen Erfolges des ersten 10 Wochen Programmes soll es nun eine adäquate Fortsetzung geben – denn für die (körperliche) Entwicklung ist Monotonie das Schlimmste. Also müssen Veränderungen her.

Es bleibt dabei, ein erfolgreiches und nachhaltiges (Trainings-)Programm muss nicht zwangsläufig viel Zeit und Raum in Anspruch nehmen. Auch in dieser Version empfehle ich wieder drei komplexe Übungen, die sich frei im Raum und ohne stationäre Maschinen ausführen lassen.

Das Tabata-Intervall (8x20sec max. & 10sec Erholung) soll nach wie vor das Maß der  Belastungsdauer darstellen. Gute Tabata-Zähler finden Sie hier: Tabata-Zähler.

Zur Auswahl, und dies ist sicherlich abhängig vom eigenen Leistungsvermögen, stelle ich mehrere Variationen, dabei sollten Sie sich bei Ihrem 10 Wochenprogramm stets für eine Variante entscheiden:

Wie auch schon beim letzten „10 Weeks of Change” habe ich bewusst darauf geachtet, dass sich die Übungen gut zu Hause, aber auch an der frischen Luft, ausführen lassen – das gewährleistet eine räumliche Flexibilität, so dass Sie das Programm im Urlaub oder auch auf Geschäftsreisen absolvieren können.

Dann bleibt mir nur, viel Erfolg und Spaß zu wünschen, und immer daran denken: „die Regelmäßigkeit macht den Erfolg!“

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr zu erfahren, oder aber ein individuell zusammengestelltes Gesundheitsprogramm wünschen, dann stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf